Hier geht es zum GewinnspielGewinnspiel
Ihre Gesundheit

Themen

Bitte wählen Sie zunächst Ihren gewünschten Oberbegriff:

Allergien

Allergien und Immuntherapie – die ersten 100 Jahre

Allergenlösungen im Testkoffer  Foto: Claudia Hautumm/pixelio.de

In der langen Geschichte der Heilkunde finden sich immer wieder Beschreibungen von Krankheitssymptomen, die wir nach unserem heutigen Wissensstand als Allergieleiden klassifizieren können. Doch erst im 19. Jahrhundert erlangen derartige Erkrankungen zunehmend sowohl die Aufmerksamkeit der medizinischen Fachwelt (als ein entstehendes Volksgesundheitsproblem) als auch wissenschaftliches Interesse, gestützt auf die Fortschritte im Bereich der biochemischen Techniken und die Entwicklung der Molekular- und Pathogentheorien.

den ganzen Artikel lesen

Clemens Freiherr von Pirquet (1874 -1929)

Clemens Freiherr von Pirquet

Wenn heute von einer Allergie gesprochen wird, können wohl die meisten von uns zumindest grob beschreiben, was dieser Begriff in der Medizin bedeutet: Eine überempfindliche, oft entzündliche Reaktion unseres Immunsystems auf in bzw. an den Körper gelangte Substanzen, die eigentlich nicht gesundheitsschädlich sind.

den ganzen Artikel lesen

Allergien

02.09-Allergie

Eine Allergie (griechisch ‘die Fremdreaktion’, von altgriechisch ‘anders, fremd’ und ‘die Arbeit, Reaktion’) ist eine unerwünschte und überschießend heftige Abwehrreaktion des menschlichen Immunsystems auf bestimmte, normalerweise harmlose Umweltstoffe (Allergene). Auf diese reagiert der Körper zunächst mit der Bildung von spezifischen Antikörpern (IgE) und bei wiederholtem Allergenkontakt mit der Freisetzung von Stoffen, die eine Entzündung auslösen.

den ganzen Artikel lesen

Diagnostik in der Allergologie

16_Rheuma-Erkrankung

Präzise Bestimmung von Allergenen und individueller Prädisposition ist die Grundlage jeder erfolgreichen Therapie gegen Allergien. Wir zeigen, worauf es ankommt.

den ganzen Artikel lesen

Aussehen

Dauerhafte Haarentfernung

dauerhafte_haarentfernung

Dauerhafte Haarentfernung ist ein oft langwieriger und schmerzhafter Prozess. Es geht aber auch anders.
Fast jeder hat Bereiche mit unerwünschtem Haarwuchs an seinem Körper.
Herkömmliche Haarentfernungsmethoden sind mühsam, oft schmerzhaft und mit der Zeit auch kostenintensiv. Rasieren hält einen Tag an, die Wachsepilation vielleicht einige Wochen, aber keine dieser Methoden wirkt dauerhaft – und hier liegt der echte Vorteil der Haarentfernung per Laserstrahl, wie Dr. Bernd Algermissen vom Avantgarde Lasermedizin Zentrum, Berlin, im Filmbeitrag erläutert.

den ganzen Artikel lesen

Bleaching – ein gesundheitliches Risiko?

06_Bleeching

In der heutigen Zeit spielt die äußere Erscheinung, sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Leben, eine immer wichtigere Rolle. Ein wesentlicher Aspekt zu einem perfekten und gewinnenden Antlitz ist das strahlende Lächeln mit perfekt weißen Zähnen. Das Stichwort lautet in diesem Fall: Bleaching.

den ganzen Artikel lesen

Zahnmedizinische Prophylaxe

01_Prophylaxe

Professionelle Zahnpflege ist die Basis dauerhafter Gesunderhaltung von Zähnen und Zahnfleisch. Wir zeigen, was damit gemeint ist.

Zahnfäule (Karies) und Erkrankungen des Zahnhalteapparates, namentlich die chronische Zahnfleischentzündung (Parodontose) haben ihre gemeinsame Ursache im bakteriellen Zahnbelag (Plaque) und den daraus entstehenden Stoffwechselprodukten.

den ganzen Artikel lesen

Besenreiser – nur unschön, oder gar gesundheitsgefährdend?

Besenreiser 1

In Hinblick auf den Frühling sind die Schönheitsbewussten unter uns bereits jetzt in Vorbereitungen. Die Maßnahmen um das Antlitz in eine ansprechende Form zu bringen reichen von Diäten über sportliche Aktivitäten, der Besuch beim Zahnarzt zum Bleaching, bis hin zu kleinen minimal invasiven Eingriffen.

den ganzen Artikel lesen

Babies

Reflux bei Kindern – Therapieansätze

44_Reflux_Kinder

Die Refluxerkrankung kann bei Kindern in der schlimmsten Form zum Nierenversagen führen. Um Kindern eine Dialyse zu ersparen existieren drei Therapieansätze, die uns PD Dr. Karin Riebe im Filmbeitrag erläutert.

den ganzen Artikel lesen

Babyschwimmen im Freibad

167044_R_K_B_by_S. Hofschlaeger_pixelio.de

Schwimmkurse speziell für Babys werden heute von zahlreichen Schwimmschulen, Hebammen oder Hallenbädern angeboten. Meist nehmen diese Babys bereits ab dem 3. Lebensmonat auf. Ziel der Kurse ist es, den Kleinen möglichst früh Freude am Wasser zu vermitteln und gleichzeitig die motorische Entwicklung zu fördern. Gerade in der warmen Jahreszeit würden viele Eltern ihren Nachwuchs aber auch gerne einmal mit ins Freibad nehmen. Doch ab wann kann man das bedenkenlos tun? Und was sollten Eltern dabei unbedingt beachten, damit der Schwimmausflug nicht in Stress und Tränen endet?

den ganzen Artikel lesen

Geburtsvorbereitung mit Hilfe einer Hebamme

© Hannes Eichinger - Fotolia.com

Die Zeit der Schwangerschaft ist aufregend und spannend. Es gibt soviel Neues und z. T. auch Unerwartetes. Die werdende Mutter erlebt stetig Veränderungen an ihrem Körper, ihrem Befinden und ihren Wünschen. Damit Sie diese Zeit so entspannend, als möglich erleben können haben wir ein Interview mit der Hebamme Sarah Schilling geführt, um Ihnen einige wichtige Informationen geben zu können.

den ganzen Artikel lesen

Stillen – ideale Ernährung für das Neugeborene

Mutter und Kind beim Stillen

04.10.10 Beginn der Weltstillwoche
Das natürliche Stillen hat heutzutage wieder eine große Bedeutung für das neugeborene Kind, und mehr noch, für die ganze Mutter-Kind-Beziehung erlangt. Durch den Vorgang des Stillens erfährt das Neugeborene Geborgenheit und Nähe. Mit der Muttermilch geben Sie ihm die optimale Nährstoffkombination und fördern die Bildung von Antikörpern, die Ihr Kind vor Infektionen schützen.

den ganzen Artikel lesen

„Willkommen Baby“ – das neue Online-Angebot der DAK

Jonathan 1

Zur umfassenden Betreuung der Schwangeren schließt die DAK außerdem verstärkt regionale Versorgungsverträge mit Gynäkologen und Perinatalzentren, um so mögliche Gesundheitsrisiken für Mutter und Kind frühzeitig erkennen und die Frühgeburtenrate senken zu können.

den ganzen Artikel lesen

Stars für Frühgeborene

Stars für Frühgeborene

Starpianist Robert Wells, Rockmusiker Jakob Samuel und Sternekoch Stefan Marquard engagieren sich für Frühgeborene.

den ganzen Artikel lesen

Bewegung

Fahrradfahren – unter dem Gesundheitsaspekt

12_Fahrradfahren

Zu Beginn der Fahrradsaison im Frühjahr stellen sich viele Fragen. Es muss nicht immer gleich ein neues Fahrrad sein. Aber einige Punkte sollte man doch beachten:

den ganzen Artikel lesen

Prothetik des Fußgelenks

07_Prothetik-im-Fussgelenk

Nach Eintritt einer schweren Verletzung am Sprunggelenk ist der niedergelassene Orthopäde oftmals überfordert, da ein großer Teil der Knochenverletzungen am Sprunggelenk operativ versorgt werden muss.

den ganzen Artikel lesen

neue Behandlungsmethode beim Kreuzbandriss

vlcsnap-2011-09-17-12h26m32s229

Die Kreuzbandruptur, auch Kreuzbandriss genannt, ist die häufigste klinisch relevante Verletzung im Bereich des Kniegelenks. Die Versorgung und die anschließenden Maßnahmen zur Rehabilitation haben entscheidenden Einfluss auf den Grad der Genesung, also in welchem Maße das Kniegelenk im Anschluss wieder belastet werden kann.

den ganzen Artikel lesen

Rheumaklinik – Moorbadklinik Bad Freienwalde

18_Rheuma-Reha

Die AHG Klinik und Moorbad Bad Freienwalde ist eine modern ausgestattete Rehabilitationsklinik für Patienten mit orthopädischen und rheumatischen Erkrankungen.

den ganzen Artikel lesen

Rheumadiagnostik

17_Rheuma-Labor

Rheumatische Erkrankungen betreffen nicht nur den Bewegungsapparat sondern oftmals auch innere Organe, das Nervensystem, die Augen und die Haut. Eine umfassende apparative Diagnostik unter Einsatz leistungsfähiger, den Patienten möglichst wenig belastender Methoden ist daher eine wichtige Aufgabe der internistischen Rheumatologie und klinischen Immunologie.

den ganzen Artikel lesen

Rheuma – Erkrankung mit vielen Gesichtern

16_Rheuma-Erkrankung

Ein Einblick in die vielfältigen Erscheinungsformen der Autoimmunerkrankungen und neuartige medikamentöse Behandlungsmöglichkeiten.
Die Diagnose “Rheuma” gibt es eigentlich nicht, denn unter diesem Begriff werden über 400 verschiedene Krankheitsformen zusammengefasst. Alle verbindet eines: Schmerzen – Schmerzen an den Bewegungsorganen, Muskeln, Sehnen, Gelenken oder im Bindegewebe.

den ganzen Artikel lesen

Rückenschmerzen – wie kann ich vorbeugen?

sportlicher rücken auf ball

Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Schmerzbelastungen der heutigen Zeit. Mehr als 70% aller Frauen und mehr als 60% aller Männer leiden unter zeitweiligen, oder auch dauerhaften Schmerzen im Rücken. Diese Schmerzen stellen den zweithäufigsten Grund eines Arztbesuches dar.

den ganzen Artikel lesen

Diäten

Gesunder Darm

33_Gesunder-Darm

Abwechslungsreiche Ernährung und ausreichende Flüssigkeitszufuhr sorgen für eine gesunde Darmfunktion. Erährungswissenschaftlerin Laura Gross gibt im Filmbeitrag Tipps zur Aufrechterhaltung der gesunden Darmfunktion.

den ganzen Artikel lesen

Reizdarmsyndrom

09_Reizdarm

Prof.Dr. Stefan Müller-Lissner von der Park-Klinik Weissensee erläutert im Filmbeitrag Symptome und Therapiemöglichkeiten des Reizdarmsyndroms – ein Leiden, von dem weit mehr Deutsche betroffen sind, als man gemeinhin vermutet.

den ganzen Artikel lesen

Kochen ohne Zucker? Starkoch Tim Raue gibt praktische Tipps

Tim_Raue

Beim diesjährigen Weltdiabetestag am 14. November 2009 bietet diabetesDE allen Interessierten bei freiem Eintritt ein abwechslungsreiches Programm im Berliner „Hotel Berlin, Berlin“.Tim Raue, Berlins Sternekoch aus dem Hotel Adlon, zeigt zum Thema richtige Ernährung für Menschen mit Diabetes, wie Kochen ohne Zucker perfekt funktioniert.

den ganzen Artikel lesen

Essen zur Winterzeit

29_Essen-im-Winter1

Ein festliches Weihnachtsessen muß keine Fettorgie sein. Und auch beim Wintersport gibt es ernährungstechnisch do´s und don´ts.

den ganzen Artikel lesen

Drogen

Nick Nolte entzieht im Schwarzwald

Schafft Nick Nolte diesmal den Absprung? © Yurok Aleksandrovich - Fotolia.com

Seit 2002 ist offiziell bekannt, dass Nick Nolte ein Alkohol- und Drogenproblem hat. Der Hollywood-Schauspieler ist unter Einfluss von Betäubungsmitteln beim Autofahren von der Polizei erwischt und verhaftet worden.

den ganzen Artikel lesen

Johnny Depp ist irgendwie anders

Johnny Depp ist nicht nur als Pirat rebellisch © Murat Subatli - Fotolia.com

Der außergewöhnliche Schauspieler hat sich noch nie in eine Schublade stecken lassen. Trotz der drei Oscar-Nominierungen, ungebrochenem Starruhm und mehrstelligen Millionen-Gagen ist Depp stets bodenständig geblieben und betrachtet sich selbst eher als gewöhnlicher Arbeiter denn als Weltstar. Der 47-jährige Hauptdarsteller aus „Fluch der Karibik“ schreibt in seiner Biografie, dass er dem Schriftsteller Hunter S. Thompson seinen letzten Wunsch erfüllt hat, in dem er dessen sterbliche Überreste durch eine Kanone in die Wüste geschossen hat. Diesen Wunsch hatte Thompson vor seinem Freitod formuliert und Depp zögerte keine Sekunde, diesen Wunsch zu erfüllen.

den ganzen Artikel lesen

Ex-Tennis-Star Jennifer Capriati auf Entzug

Kann sich Capriati von diesem Schlag erholen? © karaboux - Fotolia.com

Die ehemalige Tennisspielerin Jennifer Capriati war eine der Größten der Welt. Sie gewann unter anderem dreimal ein Grand-Slam-Turnier und erhielt eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen. Aufgrund ihrer außerordentlichen sportlichen Leistungen stand Capriati oft in den Schlagzeilen und wurde von der Branche und den Medien als Tennis-Star gefeiert.

den ganzen Artikel lesen

KISS against Drugs

Gene Simmons, Tommy Thayer und Paul Stanley © Oliver Stollorcz

„Sex, Drugs and Rock ‘n’ Roll“, dieser Rockstar-Schlachtruf ist nicht mehr zeitgemäß! Das behauptet Gene Simmons, der Bassist und Sänger der amerikanischen Rockband KISS.

den ganzen Artikel lesen

Kelly Osbournes Drogen-Geständnis

Frau nach Gewichtsabnahme

Die berühmte Tochter vom Hardrock-Urgestein Ozzy Osbourne hat die Entertainmemt-Welt kennengelernt als übergewichtigen und rebellischen Teenager in der Reality-TV-Show „The Osbournes“. Zwischenzeitlich hat Kelly rund 20 Kilo abgenommen und erklärt nun der Öffentlichkeit, dass sie aufgrund der Hänselei wegen ihrer Fettleibigkeit Drogen genommen habe.

den ganzen Artikel lesen

Nicolas Cage überzeugt als Kokainsüchtiger

Kokain, Dollarschein, Drogen

Der US-Schauspieler Nicolas Cage schnupft am Set von „Bad Lieutenant – Cop ohne Gewissen“ Kokain. Davon war zumindest Werner Herzog, Regisseur des Films, fest überzeugt, nachdem Cage nicht nur vor der Kamera perfekt die Kokainabhängigkeit vorgespielt hat.

den ganzen Artikel lesen

CAMPINO – ein erwachsener Punkrocker

© VRD - Fotolia.com

Andreas Frege kommt 1961 in Düsseldorf auf die Welt. Wie alle Babys mit zerzausten Haaren. Dass das aber mal zu seinem Markenzeichen wird, ahnte niemand. Seinen „süßen“ Namen verdankt er angeblich einem Bonbon dessen bunte Farben er sich wohl allesamt schon in die Haare färbte. Farben sind des Punkers wichtigste Begleiter. „Als Punk brauchst du nichts wissen und nichts können. Sag du bist Punk und fertig“. Eine von Campinos sinnvollen Aussagen zu Beginn seiner Karriere mit den Toten Hosen. Eine Flasche Bier in der Hand untermauerte dies wie selbstverständlich.

den ganzen Artikel lesen

Martin Semmelrogge war bei „Das Boot“ auf LSD

Pillen, Drogen, Medikamente

Wie jetzt bekannt wurde, hatte der Star-Regisseur Wolfgang Petersen hatte bei den Dreharbeiten vom Kultfilm „Das Boot“ den Alkoholkonsum eingeschränkt. Der damals noch junge Schauspieler Martin Semmelrogge spielte in dem Kriegsfilm die Rolle des zweiten Wachoffiziers und war mit der Alkoholeinschränkung nicht einverstanden.

den ganzen Artikel lesen

Keith Richards ging zum Dealer nur bewaffnet

Sex, Drugs & Rock´n´Roll

Der Rolling Stones Mitbegründer und Lead-Gitarrist Keith Richards ist für seine Drogen-Eskapaden fast so berühmt wie für seinen musikalischen Erfolg. In der Regel macht der extravagante Musiker einen sehr selbstbewussten und eher furchteinflößenden Eindruck auf seine Mitmenschen.

den ganzen Artikel lesen

Helmut Orosz – Der “Helle” Wahnsinn

Deutschland sucht den Superstar (c) RTL / Stefan Gregorowius

Der 30-jährige Sänger Helmut „Helle“ Orosz glänzte in der TV-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) mit kraftvollen und emotionsgeladenen Gesangsauftritten. Ein Millionenpublikum wählte ihn per Telefonvoting von Show zu Show. Er war auf dem besten Weg Deutschlands neuer Superstar zu werden. Dann folgte der plötzliche Rauswurf durch RTL.

den ganzen Artikel lesen

George Clooney hat Bong-Wasser getrunken

Hat George Clooney wirklich Bong-Wasser getrunken? © olly - Fotolia.com

Der 49-jährige US-Schauspieler George Clooney gilt schon seit langer Zeit als Hollywood-Vorbild in Bezug auf Engagement in Krisengebieten. Speziell setzt er sich schon seit vielen Jahren für das Ende des Völkermords in Afrika ein. Aufgrund seiner Popularität und seines Engagements wäre Clooney ein potentieller Kandidat für eine zukünftige Karriere in der Politik. Nun hat sich Clooney zu diesem Thema in einem Newsweek-Interview geäußert.

den ganzen Artikel lesen

100% Cacau, 100% alkoholfrei

Der Fußball-Star führt ein vorbildliches Leben © HLPhoto - Fotolia.com

Geboren als Claudemir Jeronimo Barreto in Santo André kennen wir den deutschen Nationalspieler mit der Nummer 19 schlicht als Cacau. Das ’Kürzel’ seines Namens verplapperte er selbst im Kindesalter. „Ich konnte nur Cacaudemir“ sagen, plauderte der brasilianische Familienvater bei einem Essen aus. Seine Mutter sagte dann eines Tages, „Gut, dann nennen wir dich von heute an alle nur Cacau“. Über Fußball redet die Nation allemal und immer wieder. Die Medien sind stets dabei, und so haben wir auch von den Partys schon viel gehört. Gut gelaunte Fußballer feiern ausgelassen oder still, je nach Erfolg. Alkohol ist dabei immer im Spiel.

den ganzen Artikel lesen

Eric Clapton, a clean story

Eric Clapton's Leben in Buchform

Eric Clapton zählt zu den besten Gitarristen der Welt und ist eine lebende Musiker-Legende. Seit den 60er-Jahren schrieb Clapton mit seinen Bands The Yardbirds, Bluebreakers und Cream Musikgeschichte

den ganzen Artikel lesen

Miley Cyrus durch Drogen-Skandal noch erfolgreicher

Miley Cyrus ist das Sprachrohr für viele Teenager © U.P.images - Fotolia.com

Obwohl Miley Cyrus negative Schlagzeilen macht, sagen ihr Experten eine sehr erfolgreiche Zukunft voraus. Bereits jetzt zählt sie mit einem geschätztem Jahreseinkommen von 48 Millionen Dollar zu den reichsten Teenage-Stars.

den ganzen Artikel lesen

Miley Cyrus beim Bong-Rauchen erwischt

Bong, Rauchen, Shisha, Wasserpfeife

Vom Disney-Star und Teenie-Idol Miley Cyrus („Hannah Montana“) ist ein Video im Internet aufgetaucht, im dem die Tochter vom Country-Sänger Billy Ray Cyrus an einer so genannten Bong (eine Art Wasserpfeife) zieht und anschließend in lautes Gelächter verfällt.

den ganzen Artikel lesen

Menowin Fröhlich kein „Bad Boy“ mehr?

Menowin Fröhlich als "Bad Boy" nur auf der Bühne © Alexander Yakovlev - Fotolia.com

Der „Bad Boy“ und Zweitplatzierte der letzten Staffel von der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) Menowin Fröhlich fiel nicht nur aufgrund seiner starken Stimme und Performance auf. Er erschien häufig zu Proben nicht, tauchte zwischendurch mal ab ohne sich abzumelden, erzählte Unwahrheiten und wurde sogar des Drogenhandels verdächtigt.

den ganzen Artikel lesen

Der Wandel der Osbourne-Familie

Speziell Kelly Osbourne hat einen großen Wandel hinter sich © Lisa McCrehin - Fotolia.com

Der Familienname Osbourne stand in der Vergangenheit primär für Rebellion, Punk-Outfits, Drogen und schlechtes Benehmen. Speziell die TV-Reality-Show „The Osbournes“ hat das negative Image der Familie in die gesamte Welt getragen. Ozzy schimpfte die meiste Zeit und bediente sich hauptsächlich des „F-Words“. Seine Frau Shannon zeigte sich in dieser Serie exzentrisch und rechthaberisch, wo bei die Kids Kelly und Jack eher ziellos und verstört wirkten. Hinzu kamen regelmäßige News-Meldungen in Bezug auf Drogenkonsum und peinliche Ausrutscher in der Öffentlichkeit. Doch nun der Wandel.

den ganzen Artikel lesen

Bleibt Lindsay Lohan dem Alkohol und den Drogen fern?

Lindsay Lohan blieb den Golden Globe Awards diesmal fern © Andrejs Pidjass - Fotolia.com

Der Vater der berühmt-berüchtigten US-Schauspielerin Lindsay Lohan meldet der Öffentlichkeit, das er nicht nur positives zum Verlauf des Alkohol- und Drogen-Entzugs seiner Tochter zu berichten hat. Lindsays aktuellen Alkohol- und Drogentests sind negativ, was in diesem Fall natürlich positiv bewertet werden muss. Lindsay „LiLo“ Lohan befindet sich seit Beendigung ihrer Drogentherapie seit über einem Monat außerhalb der Betty Ford Klinik.

den ganzen Artikel lesen

Hat Harry Potter Star Daniel Radcliffe ein Alkoholproblem?

Warum hatte der "Harry Potter" Star Alkoholprobleme? © Peter Atkins - Fotolia.com

In einem Interview verriet der inzwischen erwachsene Kinderstar, dass er zeitweise nicht ohne Alkohol auskommen konnte. Damit haben die Eltern wohl nicht gerechnet, als sie ihre Kinder einfach Fan sein ließen. „Harry Potter“, der gelehrige Hogwart Schüler, erfand und mischte nicht nur Zaubertränke. Pünktlich zur Premiere des – nun wirklich allerletzten – Kinofilms von Harry Potter, mit dem bezeichnenden Titel „Harry Potter – und die Heiligtümer des Todes 2“ ist Harry, Verzeihung, Daniel, nicht nur erwachsen geworden, sondern hat, wie es scheint auch eine, nun bekannt gewordene, Alkoholsucht „überwunden“.

den ganzen Artikel lesen

Betty Fords Hinterlassenschaft

Möge Betty Ford in Frieden ruhen © lelb - Fotolia.com

Einst war sie die First Lady der USA. Die Frau des 38. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Frau von Gerald Rudolph Ford. Nun ist Betty Ford tot. Gestorben ist sie jedoch nicht an Ihrer Sucht und auch nicht an Leberzirrhose, wie man vor vielen Jahren sicherlich als erstes vermutet hätte. Damals hätte es schlimm enden können, denn Betty Ford war während der Amtszeit ihres Mannes Alkohol- und Medikamentenabhängig. Im Jahr 1978, ca. 15 Monate nach dem ihr Mann die Wiederwahl verlor, gestand sie dies öffentlich ein.

den ganzen Artikel lesen

Rauchentwöhnung

02_Rauchentwohnung

Endlich mit dem Rauchen aufhören – wo ein Wille ist, ist noch lange kein sicherer Weg. Ein neuartiges Präparat kann helfen.Mit dem Rauchen aufhören zu wollen sei kein leichtes Vorhaben, erklärt der Lungenfacharzt Dr. Matthias Krüll, Berlin, im Filmbeitrag.

den ganzen Artikel lesen

Star Wars Star Carrie Fisher war auf Droge

Frau mit Boa

Bekannt geworden ist die heute 53-jährige US-Schauspielerin Carrie Fisher als Prinzessin Leia in der Star Wars Trilogie, welche 1977 mit dem ersten Teil startete. Durch die Rolle der Prinzessin war sie natürlich ein Vorbild für eine ganze Generation.

den ganzen Artikel lesen

Michael Lohan plant Reha-Zentrum nur für Frauen

Frau, Mund, Pille, Drogen

Wie in dieser IGTV-Rubrik bereits berichtet wurde, befindet sich Lindsay Lohan öfters in Entzugs- und Rehabilitationskliniken als ihr wahrscheinlich lieb ist.

den ganzen Artikel lesen

Ist Kate Moss wirklich „sauber“?

Was hatte Kate Moss in London vor? © Sam Shapiro - Fotolia.com

Kate Moss wurde kürzlich vor dem Londoner Nobel-Hotel „Claridge’s“ gesehen, was nichts Ungewöhnliches wäre, wenn sie nicht ein seltsames Glasröhrchen mit weißem Inhalt in der Hand hielte. Natürlich stellt sich die Frage, ob das Modell erneut rückfällig geworden ist.

den ganzen Artikel lesen

Steve Blame hat nichts gegen Drogen

Was passierte hinter den Kulissen? Steve Blame deckt auf © DeshaCAM - Fotolia.com

Steve Blame war das Gesicht des berühmtesten Musiksenders in den 80er und 90er Jahren. Alle zwei Stunden flimmerte die von Blame moderierte TV-Sendung „MTV News“ über den Sender. In dieser Show interviewte er alle wichtigen Popstars in dieser Ära. Er war zu dieser Zeit bei MTV einfach nicht wegzudenken und repräsentierte den erfolgreichen Musiksender auf einer unverwechselbaren Art und Weise. Mitte der 90er Jahre wechselte Blame dann zum neu gegründeten Musiksender VIVA2, den er allerdings in kurzer Zeit wieder verließ. Danach wurde es sehr still um die Ex-MTV-Ikone. Was ist passiert?

den ganzen Artikel lesen

Robert Downey jr. Iron Man bewältigt seinen Darth Vader

Der frühe Erfolg hatte auch seine Schattenseiten © Yurok Aleksandrovich - Fotolia.com

Robert Downey jr. hat es geschafft. Er kämpfte im Film und auch im Leben. Am Ende Siegreich! Marvel, der Comic aus dem die Verfilmungen sind. „Iron Man“ der Comic-Held wie er im Hefte steht. Als „Eisen Mann“ wird der Aufrüster zum Abrüster und bekämpft die Waffenindustrie. Doch der Kampf, den der Schauspieler und Mensch im wahren Leben mit sich selbst ausfocht, war härter als seine Rüstung die er im Film trug.

den ganzen Artikel lesen

Oscar de la Hoya – der Boxchamp und das Monster Alkohol

Robin Williams bleibt trocken - no more drinks © karandaev - Fotolia.com

Die Welt ist im Boxfieber. Kämpfe von Boxchampions werden vermarktet wie Popkonzerte. So ist uns auch der amerikanische Profiboxer Oscar de la Hoya ein Begriff. Spätestens seit er 2004 in Las Vegas zum Sieger gegen unseren dynamischen Felix Sturm erklärt wurde, obwohl er in den Augen der Masse, und lt. Medienberichten tatsächlich nach Punkten unterlag. Er war dick, hatte nicht mehr die ansehnliche Figur des Mittelgewichtlers, und doch sah niemand welch ein Kampf sich in seinem Inneren ereignete.

den ganzen Artikel lesen

Courtney Love packt aus

Courtney Love öffnet sich gegenüber den Medien © IvicaNS - Fotolia.com

Die Ex-Geliebte vom verstorbenen Nirvana-Sänger Kurt Cobain hat in einem Interview mit dem „The Fix“ Magazin interessante Einzelheiten zu den Themen Drogen und Liebesleben sowie auch Charlie Sheen und Lady GaGa ausgepackt. In diesem Interview erwähnte sie auch, dass bei einer Party im Haus des ehemaligen „Two and a Half Men“ Hauptdarsteller Charlie Sheen Heroin konsumiert habe und auf weitere Stars wie Tom Cruise und Madonna gestoßen sei. Laut Courtney Love begann zu dieser Zeit der intensive Drogenkonsum.

den ganzen Artikel lesen

Was Lohan, Campbell und Gibson gemeinsam haben

Lohan, Campbell und Gibson wurden bereits verurteilt © Gina Sanders - Fotolia.com

Prominente stehen im Rampenlicht und sorgen stets für Schlagzeilen. Im Idealfall mit positiven Ereignissen, wie beispielsweise neuen Musik- oder Filmprojekten, wohltätigen Aktionen und natürlich Erfolgsgeschichten. Leider nicht ausschließlich, wie uns viele Stars und Sternchen regelmäßig beweisen. Immer häufiger sorgen Prominente für Negativ-Schlagzeilen, wie z.B. Lindsay Lohan, Naomi Campbell und Mel Gibson. Sie alle mussten bereits vor den Richter treten und sich für schuldig erklären lassen. Haben die erwähnten Stars nicht mehr zu bieten?

den ganzen Artikel lesen

Suzi Quatro feiert ihren 65. Geburtstag drogenfrei

Miley Cyrus rockt die Bühne © kiri - Fotolia.com

In den 70er-Jahren zählte Suzi Quatro (“Can The Can”, “48 Crash”) zu den großen Stars der europäischen Glamrock-Szene und hat weltweit mehr als 45 Millionen Platten verkauft. Am 3. Juni feiert die US-Musikerin, die teils in England, teils in Hamburg lebt, ihren 60. Geburtstag.

den ganzen Artikel lesen

Brooke Mueller erneut auf Entzug

Frau nimmt Drogen

Die derzeitige Ehefrau von Charlie Sheens wird erneut in einer Entzugsklinik wegen ihrer anhaltenden Suchtprobleme behandelt. Seit dem 4. Dezember befindet sich Brooke Mueller bereits in der Klinik, um endgültig ein drogenfreies Leben zu führen.

den ganzen Artikel lesen

Elton John hilft Eminem aus der Sucht

Eminem möchte dieses Jahr wieder durchstarten... © Diana Valujeva - Fotolia.com

Die britische Pop-Legende Elton John unterstützt US-Rapper Eminem dabei, von seiner jahrelanger Medikamentensucht wegzukommen. „Ich habe ihm die letzten 18 Monate zur Seite gestanden, und er macht sich hervorragend“, zitierte das „People“-Magazin aus einem Interview des Briten vom Anfang des Jahres.

den ganzen Artikel lesen

War Angelina Jolie drogenabhängig?

Kokain, Dollarschein, Drogen

Heutzutage gilt die US-Schauspielerin Angelina Jolie als Vorzeigemama, doch in Ihrer Vergangenheit ging es angeblich sehr heftig zur Sache in Bezug auf wilde Feiern, häufig wechselnde Partner und sogar einer Magersucht. Ihr angeblicher Ex-Drogendealer beschuldigt die Ehefrau von Brad Pitt außerdem des Drogenkonsums.

den ganzen Artikel lesen

Lindsay Lohan leugnet Drogensucht

Pillen, Drogen, Medikamente

Lindsay Lohan fing als talentierte Schauspielerin in Hollywood an, doch in letzter Zeit fällt sie fast nur noch in Verbindung mit ausschweifenden Partys auf, bei denen angeblich auch Drogen konsumiert werden.

den ganzen Artikel lesen

Robin Williams feiert trocken seinen 60. Geburtstag

Robin Williams bleibt trocken - no more drinks © karandaev - Fotolia.com

Der 200 Jahre Mann wirkte in beinahe 70 Produktionen mit und feierte gerade seinen 60. Geburtstag.
Zum Anstoßen dürfte es jedoch nur Wasser, Eistee und Säfte gegeben haben, denn Robin Williams ist trockener Alkoholiker. Geboren 1951 in wohlhabende Verhältnisse war er lange Zeit ein einsamer Junge, denn wegen der Tätigkeit seines Vaters bei Ford zog die Familie mehrfach um, somit hatten Freundschaften keine Chance zu wachsen. Hin- und hergerissen wie er selbst waren daher auch seine Zukunftsvorstellungen. Politikwissenschaften oder Bühne? Heraus kam die Gewissheit dass er Schauspieler werden wolle.

den ganzen Artikel lesen

Charlie Sheen stirbt einen tragischen Serientod

Charlie Sheen wird einen Serientod sterben © Schepi - Fotolia.com

Es ist endgültig aus. Der „Two an a Half Men“ Hauptdarsteller Charlie Sheen wird definitiv nicht mehr in der erfolgreichen TV-Serie mitspielen. Die Produzenten haben genug von Sheens Eskapaden und planen für ihn den klassischen Serientod. Es ist noch nicht genau definiert, wie Charlie Harper in der Serie sterben wird, da sich die Produzenten in dieser Angelegenheit noch nicht geeinigt haben. Die Dreharbeiten für Charlie Harpers letzte Szene sowie der Fortsetzung von „Two an a Half Men“ beginnen am 5. August.

den ganzen Artikel lesen

Lindsay Lohan erhält Fußfessel

Lindsay Lohan ist nur knapp dem Gefängnis entgangen © gradt - Fotolia.com

Es ist nicht das erste Mal, dass Lindsay Lohan eine elektrische Fußfessel tragen muss. Nach ihrer Verurteilung wegen Diebstahls muss die Schauspielerin zwar nicht ins Gefängnis, dafür steht sie aber unter Hausarrest. 35 Tage muss Lohan in ihrem Townhouse in Kalifornien absitzen, außerdem muss sie 480 Stunden Sozialarbeit ableisten. Lohan hat seit Jahren mit Drogen und gerichtlichen Auflagen zu tun. Ob Kokain-Besitz, Alkohol am Steuer oder weitere Verstoße gegen Bewährungsauflagen, Lohan scheint sich in einen Abwärts-Strudel zu befinden.

den ganzen Artikel lesen

Lindsay Lohan will Oscar gewinnen

Lindsay Lohan träumt vom Gewinn eines Oscars © moodboard Premium - Fotolia.com

Leidet die von Skandalen gebeutelte US-Schauspielerin unter Realitätsverlust oder widerfährt sie eine 180 Grad-Wandlung? Mal von den bekannten Drogen-Exzessen und Entziehungskuren abgesehen hat Lohan nicht gerade mit schauspielerischen Höchstleitungen geglänzt. Trotz allen Negativ-Schlagzeilen will die 24-jährige nun den Oscar ins Visier nehmen.

den ganzen Artikel lesen

Wird Charlie Sheen entmündigt?

Wird Charlie Sheen bald entmündigt? © Kitty - Fotolia.com

Die Eltern des US-Schauspielers Charlie Sheen wollen die Vormundschaft ihres Sohnes übernehmen und damit den exzessiven Lebensstil des „Two and a Half Men“-Serienstars stoppen. Da ihr berühmt-berüchtigter Sohn immer wieder durch Alkohol- und Drogeneskapaden in die Negativ-Schlagzeilen gerät, sollen Martin Sheen und Janet Templeton laut Medienberichten nun vorhaben, die Kontrolle über Charlies persönlichen und finanziellen Angelegenheiten zu beantragen.

den ganzen Artikel lesen

Ist Angelina Jolie immer noch heroinsüchtig?

Angelina Jolie steht oft im Rampenlicht - unter Einfluss von Drogen? © fergregory - Fotolia.com

Die US-Schauspielerin und Brad Pitts Ehefrau Angelina Jolie gilt heutzutage als Vorzeigemama, doch in ihrer Vergangenheit ging es angeblich sehr heftig zur Sache in Bezug auf wilde Partys, häufig wechselnde Partner und sogar einer Magersucht.
Angelina Jolie hatte in der Vergangenheit tatsächlich Probleme mit Alkohol und auch Drogen. Nun behauptet das amerikanische „Star Magazine“, dass sich diese Tatsachen bis heute nicht geändert hätten.

den ganzen Artikel lesen

Charlie Sheens TV-Serie „Two and a Half Men“ vor dem Aus?

Charlie Sheen zerstört nicht nur sein eigenes Leben © jazavac - Fotolia.com

Die Produzenten von der erfolgreichen US-TV-Serie „Two and a Half Men“ haben laut aktuellen Medienberichten genug von Charlie Sheens Alkohol-, Drogen- und Sex-Eskapaden. Auch äußerlich sind die Geschehnisse nicht spurlos an Sheen vorbeigegangen. Mindestens zwölf Kilogramm hat der charismatische Schauspieler in der Zwischnzeit verloren und sieht dementsprechend hager aus.

den ganzen Artikel lesen

Ist David Hasselhoff jetzt süchtig nach Sex?

Frau, Geld, sexy, Prostitution, Sex

Der ehemalige Baywatch-Darsteller macht wieder Schlagzeilen. Diesmal ohne Alkohol, dafür gleich mit zwei Frauen. Laut aktuellen Medienberichten kann Hasselhoff inzwischen die Finger vom Alkohol lassen, aber nicht von den Frauen. Da der berühmt-berüchtigte US-Schauspieler und Sänger erkannt hat, das seine öffentlichen Alkohol-Exzesse auf Dauer keine Lösung sind, längt er sich gleich mit zwei Beziehungen ab.

den ganzen Artikel lesen

Lindsay Lohan auf dem Weg der Besserung

Frau beim Shopping

Nach vielen missglückten Entzugstherapien scheint Lindsay Lohan endlich Erfolg zu haben. In einem kürzlich ausgestrahlten Interview des TV-Senders NBC erklärte Lindsays Mutter Dina Lohan, dass ihre Tochter ein ganz anderer Mensch geworden wäre.

den ganzen Artikel lesen

Robbie Williams‘ Kampf gegen die Sucht

Take That bald wieder fünfköpfig auf Tour © Benjamin Haas - Fotolia.com

Der britische Sänger Robbie Williams und die Boygroup Take That werden wieder gemeinsam auftreten. Vor dieser heiß ersehnten Reunion wird der 36-Jährige noch ein Duett mit seinem alten und künftigen Bandmitglied Gary Barlow singen.

den ganzen Artikel lesen

Disney-Star Hannah Montana feiert ohne Drogen

Imagewechsel beim Disney-Star © pdesign - Fotolia.com

Disney-Star „Hannah Montana“ Miley Cyrus hat ein neues Erscheinungsbild: freizügige Bühnenklamotten und wilde Feiern stehen aktuell bei dem 17-jährigen Teenie-Star auf dem Programm. Trotzdem kommt eine Sache für Miley Cyrus dennoch nicht in Frage: Drogen.

den ganzen Artikel lesen

Bauchspeicheldrüsenkrebs – das Pankreaskopfkarzinom

laparoskopischer Blick auf ein gesundes Pankreas

Anlässlich des Ablebens des Schauspielers Patrick Swayze möchten wir Ihnen gern mehr Informationen zu dem Thema des Bauchspeicheldrüsenkrebs liefern. Aus Diesem Grund haben wir mit einem Mitglied unseres Fachbeirats Dr. Boris Jansen-Winkeln (Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie, Schlossparkklinik Berlin) ein Interview geführt.

den ganzen Artikel lesen

Ernährung

Essen nach dem Herzinfarkt

Essen-nach-dem-Herzinfarkt

Nach dem Erleben und vor Allem Überleben des Herzinfarkts ändert sich für den Patienten der gesamte Alltag. Dies betrifft selbstverständlich auch die Ernährung. IGTV hat die Ernährungswissenschaftlerin Laura Gross der Verbraucher Initiative e. V. zu den notwendigen Veränderungen in der Ernährung nach diesem einschneidenden Erlebnis befragt.

den ganzen Artikel lesen

Salat vom gebratenem Spargel mit Erdbeeren und Ei

Erdbeer Spargel Salat

Die trockenen Enden vom Spargel abscheiden und in mundgerecht Stücke schneiden, die Spitzen dabei ganz lassen. Spargel in einer Pfanne mit Öl kurz anbraten. Die Erdbeeren und die Frühlingszwiebeln klein schneiden und in eine Schüssel geben. Die hartgekochten Eier pellen und in kleine Stückchen schneiden und in die Schüssel geben.

den ganzen Artikel lesen

Ernährung und Neurodermitis ?

36_Neurodermitis

Neurodermitis wird in Fachkreisen auch als atopisches Ekzem oder atopische Dermatitis bezeichnet. Sichtbar und spürbar äußert sich Neurodermitis im heftigen Juckreiz, Hautrötungen und schuppiger Haut. Im Babyalter zeigt sich Neurodermitis als Milchschorf auf dem Kopf und später breiten sich die Ekzeme oft in Ellenbeugen, Kniekehlen und auch über den gesamten Körper aus.

den ganzen Artikel lesen

Ernährung bei Hochleistungssport

© einstein - Fotolia.com

Als Hochleistungssportler gelten jene, die mehr als 18 Stunden pro Woche und dabei Ziele wie z.B. die Teilnahme an nationalen oder internationalen Wettbewerben verfolgen.
Allgemein spielen verschiedene Faktoren für die Leistungsfähigkeit eines Sportlers eine Rolle. Zum einem gibt es da die gegebene, wie die genetischen Faktoren, zum anderen aber auch beeinflussbare wie psychische und gesundheitliche Faktoren, das Training und natürlich auch die Ernährung.

den ganzen Artikel lesen

Gesunder Darm

33_Gesunder-Darm

Abwechslungsreiche Ernährung und ausreichende Flüssigkeitszufuhr sorgen für eine gesunde Darmfunktion. Erährungswissenschaftlerin Laura Gross gibt im Filmbeitrag Tipps zur Aufrechterhaltung der gesunden Darmfunktion.

den ganzen Artikel lesen

Ernährung und Gelassenheit

Vitamine & Vitamintabletten © cirquedesprit - Fotolia.com

Gesundheitliche Themen wie Gelassenheit/Entspannung/Stressabbau und Sport/ Bewegung sind laut einer Forsa-Umfrage bei über der Hälfte von 5.000 Befragten unter den Neujahrsvorsätzen für 2015. Weiterhin sind auch Themen bezüglich der Ernährung wie gesünder essen und abnehmen bei knapp der Hälfte unter den Top Ten.

den ganzen Artikel lesen

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

vlcsnap-2012-02-03-15h53m46s95

In der Ernährungswissenschaft trennt man die Begriffe Lebensmittelallergie und Lebensmittelunverträglichkeit. Sowohl bei der Ursache als auch bei den Folgen (Symptome) gibt es hier gravierende Unterschiede. IGTV wollte hierzu mehr erfahren und hat die Ernährungswissenschaftlerin Deborah Jehkul näher befragt.

den ganzen Artikel lesen

Ernährung und Schlaf

schlafende frau

Schlaf und Ernährung haben eins gemeinsam, sie sind beide essentiell für das Wohlbefinden und Überleben von Menschen. Doch trotz der großen Bedeutung beider sind die Wechselwirkungen bisher wenig erforscht.

den ganzen Artikel lesen

Säure- Basen Haushalt

Säure Basen

Vor allem in der Naturheilkunde werden im Stoffwechsel anfallende Säuren für verschiedene Beschwerden wie Arthrose, Osteoporose und auch Migräne (mit-) verantwortlich gemacht. Es handelt sich dabei um die sogenannten fixen Säuren, die vom Körper nicht abgebaut (metabolisiert) werden können und z.B. bei einem vermehrten Verzehr von tierischem Protein anfallen.

den ganzen Artikel lesen

Saisonales Gemüse: Karotte

Karotte

Die Karotte, auch bekannt als Möhre, Rüebli oder Mohrrübe, zählt zu den Wurzelgemüsen. Botanisch gehört sie zu den Rüben, bei denen der essbare Teil unterirdisch wächst.
Heute gibt es mehr als 100 verschiedene Sorten. In Deutschland wird die Karotte je nach Sorte vom Frühsommer bis zum Herbst geerntet.

den ganzen Artikel lesen

Ein einfaches Schulbrot?

Ein-einfaches-Schulbrot

Die Sommerferien sind vorbei und die „Kleinen“ dürfen wieder in die Schule gehen. Jede Mutter, bzw. jeder Vater steht nun wieder vor der Frage: „Was gebe ich meinem Kind mit? Ein einfaches Schulbrot? Muss Obst unbedingt dabei sein, auch wenn mein Kind kein Obst ist? Diese Fragen und alle weiteren zu diesem Thema beantwortet uns die Ernährungswissenschaftlerin Laura Gross von der Verbraucher Initiative e. V..

den ganzen Artikel lesen

Die Darmflora/ Enterotypen

Darmbakterien

In der Naturheilkunde wird der Darmflora schon seit langem große Bedeutsamkeit zugeschrieben. Ein gesunder Darm soll vor unzähligen Krankheiten schützen. Therapieformen wie Fastenkuren, Darmsymbioselenkung und die Hydrocolontherapie werden seit jeher praktiziert. Von der Schulmedizin wurden diese Therapieformen lange Zeit eher belächelt. Seit einigen Jahren findet jedoch ein Umdenken statt. Die Darmflora ist ein wichtiger neuer Forschungsgegenstand geworden, der ständig neue Erkenntnisse liefert.

den ganzen Artikel lesen

Ernährung und Zahngesundheit

Zitrone

Die Ernährung spielt in zweierlei Hinsicht eine Rolle für die Zahngesundheit. Zum einem werden Nährstoffe aus der Nahrung gebraucht, um die gesunde Entwicklung und Erhaltung der Zähne zu gewährleisten, zum anderen spielten die verzehrten Lebensmittel auch eine wesentliche Rolle im Zusammenhang mit Zahnerkrankungen wie Karies.

den ganzen Artikel lesen

Kochen ohne Zucker? Starkoch Tim Raue gibt praktische Tipps

Tim_Raue

Beim diesjährigen Weltdiabetestag am 14. November 2009 bietet diabetesDE allen Interessierten bei freiem Eintritt ein abwechslungsreiches Programm im Berliner „Hotel Berlin, Berlin“.Tim Raue, Berlins Sternekoch aus dem Hotel Adlon, zeigt zum Thema richtige Ernährung für Menschen mit Diabetes, wie Kochen ohne Zucker perfekt funktioniert.

den ganzen Artikel lesen

Austern – ein Aphrodisiakum?

Austern–ein-Aphrodisiakum

Seit Jahrtausenden spielt das Thema Lust, Luststeigerung und die Libido eine entscheidende Rolle in der Entwicklung und im Dasein des Menschen. In der Ernährungswissenschaft ist die Bedeutung einiger Lebensmittel für die Libido noch immer ungeklärt.

den ganzen Artikel lesen

Essen im Urlaub

© Goran Bogicevic - Fotolia.com

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Die Deutschen gehören zu den Urlaubern Nummer eins. Doch gerade im Urlaub spielt die Verdauung häufig verrückt.
Häufig sind die Magen- Darm Probleme auf die Ernährungsumstellung zurück zu führen aber auch der veränderte Tagesablauf und die fremde Umgebung können eine Rolle spielen.

den ganzen Artikel lesen

Kann Nahrung die Hautpflege unterstützen ?

Eine Diät ist für jede Frau schwer

Die Haut ist der Spiegel unserer Lebensweise und der Ausdruck von der “ehrlichen Haut” hat durchaus seine Berechtigung!

den ganzen Artikel lesen

Eier

© Natika - Fotolia.com

Das Ei gehört zu Ostern ebenso wie der Hase.
Aber der Hase legt natürlich nicht die Eier. Diese stammen von Hühnern oder anderen eilegenden Tieren, auch Ovipars genannt. In Deutschland ist vor allem das Hühnerei ein verbreitetes Lebensmittel. Es werden etwa 15 Kilo Ei pro Person im Jahr verzehrt. Davon jedoch nur ein geringer Teil als typisches Frühstücksei, der größere Teil wird als ‚versteckter‘ Inhaltsstoff verzehrt. Vor allem Backwaren und Süßspeisen enthalten häufig Eier. Auch zum Panieren und Legieren von Suppen wird es gebraucht und selbst Fruchtsäfte werden z.T. mit Ei geklärt.

den ganzen Artikel lesen

Zucker und Co.

Adventskekse © Anne Katrin Figge - Fotolia.com

Halloween, Sankt Martin und schließlich die Adventszeit bringen zahllose Gelegenheiten zum Naschen mit sich. Winterzeit ist Naschzeit, süße Verlockungen sind nahezu allgegenwärtig. Schleckermäuler sollten wissen, dass die Tücken längst nicht nur im Zucker lauern.

den ganzen Artikel lesen

Diabetes mellitus

Diabetes Ernährung

Diabetes mellitus heißt so viel wie ‚Honig süßer Durchfluss‘, da der Urin der Patienten aufgrund von ausgeschiedenem Zucker süßlich schmeckt. Tatsächlich wurde die Geschmacksprobe damals zur Diagnose durchgeführt. Eine zentrale Rolle für die Ausscheidung des Zuckers mit dem Urin spielt das Hormon Insulin, das in den Beta Zellen der Bauchspeicheldrüse gebildet wird. Es ist dafür zuständig, dass die Glukose, ein Einfach- Zucker, aus dem Blut in die Organe aufgenommen wird, um diese mit Energie zu versorgen. Wird der Zucker nicht oder nur vermindert von den Zellen aufgenommen, verbleibt er vorerst im Blut und wird dann mit dem Urin ausgeschieden.

den ganzen Artikel lesen

Essen zur Winterzeit

29_Essen-im-Winter1

Ein festliches Weihnachtsessen muß keine Fettorgie sein. Und auch beim Wintersport gibt es ernährungstechnisch do´s und don´ts.

den ganzen Artikel lesen

Für starke Knochen!

34_Starke-Knochen

Die richtigen Lebensmittel und viel Naturlicht fördern den Knochenaufbau. Ernährungswissenschaftlerin Laura Gross stellt im Filmbeitrag dar, welche Lebensmittel den Knochenaufbau unterstützen: Eine der wichtigsten Knochensubstanzen ist das Calcium, das reichlich in Milchprodukten wie Joghurt, Quark und Käse enthalten ist.

den ganzen Artikel lesen

Salz

Salz

Speise-, Tafel- oder Kochsalz ist ein allgegenwärtiges Würzmittel und hatte in der menschlichen Kulturgeschichte schon immer einen hohen Stellenwert. Dabei wird es nicht nur als Würzmittel, sondern auch als Konservierungsmittel eingesetzt. Salz bindet das frei verfügbare Wasser in Lebensmitteln, dieses ist somit nicht mehr für Verderbniskeime zugänglich wodurch diese sich weniger schnell und stark vermehren können.

den ganzen Artikel lesen

Ernährung von Senioren bei Kau- und Schluckbeschwerden

Gemüse

Kau- und Schluckbeschwerden können verschiedene Ursachen haben und die Freude am Essen stark beeinträchtigen. Starke Beschwerden können zu falschem Essverhalten oder sogar zur Verweigerung der Nahrungsaufnahme führen.
Kaubeschwerden treten u.a.in Folge von Entzündungen im Mundraum oder Zahnverlust auf. Vor allem im Alter sind viele Menschen von Kaubeschwerden betroffen.

den ganzen Artikel lesen

Entenbrust mit Grapefruit- und Orangenfilets

entenbrust-mit-orangenfilets

Eine Grapefruit auspressen und mit dem Olivenöl vermengen. Mit einem Stabmixer kurz zu einer sämigen Flüssigkeit mixen und mit der Basenbrühe und dem Pfeffer in eine Kasserolle geben, verrühren und auf etwa 70 Grad erhitzen. Nicht heißer werden lassen, damit die gesunden ungesättigten Fettsäuren nicht zerstört werden.

den ganzen Artikel lesen

Vitamin D (Calciferol)

© Tim UR - Fotolia.com

Vitamin D, das auch unter dem Namen: Sonnenvitamin bekannt ist, kann in beträchtlichen Mengen vom menschlichen Körper selbst synthetisiert werden und ist somit per Definition gar kein richtiges Vitamin. Der Mensch produziert etwa 90% des benötigten Vitamins selbst. Das dafür benötigte Provitamin (die Vorstufe) kommt gemeinhin reichlich in der Haut vor und wird durch die UV-B Strahlen der Sonne zu Vitamin D3 umgewandelt. Über das Blut gelangt das noch inaktive Vitamin zur Leber, in der es zu Calcidol umgewandelt und teils auch gespeichert wird. Aktiviert wird das Vitamin bei Bedarf in der Niere: die aktive Form heißt Calcitriol. Auch weitere Zellen und Organe sind wahrscheinlich zur Aktivierung fähig.

den ganzen Artikel lesen

Sind Möhren tatsächlich gut für die Augen?

ernaehrungstipp-februar

Es besteht allgemein der Glaube, dass der Verzehr von Karotten gut für die Augen sei. Liegt es an dem Karotin, an dem Farbstoff, an dem Zuckergehalt?

IGTV hat die Ernährungsberaterin Elke Drescher-Herndl nach den Hintergründen hierzu befragt.

den ganzen Artikel lesen

Algen – Jodgehalt im Blick behalten

Algen -

Wer sich auf die Suche nach besonders nährstoffreichen Pflanzen macht, muss buchstäblich abtauchen: Hinsichtlich ihres Vitamin- und Mineralstoffgehaltes stellen Algen alle Obst- und Gemüsesorten in den Schatten

den ganzen Artikel lesen

Backen mit alten Getreiden

backen-mit-alten-getreiden

Brot, Nudeln, Bulgur, Grieß oder Haferflocken sind nur einige Beispiele für die Fülle verschiedener Getreideprodukte. Überall auf der Welt spielen Getreide eine wichtige Rolle für die Ernährung. Was macht die kleinen Körner so besonders? Frau Laura Gross, Ernährungsexpertin der Verbraucher Initiative e. V. klärt auf über die hochwertigen Inhaltstoffe von Getreide, wie z. B. Eiweiß, langkettige Stärke, Mineral- und Ballaststoffe.

den ganzen Artikel lesen

Relaunch – DELICARDO Foodcard

Delicardo

Der Webauftritt von DELICARDO zeigt sich seit Ende November 2012 in einem neuen, heiteren und frischen Design.
‚Delicardo steht für: Lebensqualität trotz Ernährungseinschränkungen, dieses Motto möchten wir auch durch unseren Webauftritt vermitteln‘, sagt Simone Graebner, Geschäftsführerin der ENOMIS GmbH und Erfinderin der DELICARDO Foodcard.

den ganzen Artikel lesen

Brainfood

brainfood

Wer seine Knochen, seinen Darm oder das Herz gesund halten will, kann auch beim Essen etwas tun. Wie sieht es aber mit dem Kopf aus? Kann man sich schlau essen? Diese Frage taucht häufig auf, wenn es um Nahrungsmittel, wie Nüsse, Studentenfutter und Traubenzucker geht. IGTV wollte näheres erfahren und hat Frau Laura Gross, Ernährungswissenschaftlerin der Verbraucher Initiative e. V. befragt.

den ganzen Artikel lesen

Nahrung für das Gehirn

R by birgitH pixelio.de

Das menschliche Gehirn gilt als die Steuerzentrale des Körpers. In ihm laufen sämtliche Informationen zusammen und werden zu Reaktionen verarbeitet. Es hat vielfältige Aufgaben und ist u.a. dafür verantwortlich, dass der Mensch denken, fühlen, sehen und sich bewegen kann. Essentiell für die optimale Leistungsfähigkeit des Gehirns ist eine gute Durchblutung, die Zufuhr von Sauerstoff und wichtigen Nährstoffen aus der Nahrung. Ein erheblicher Teil der Nährstoffe wird für den Schutz der Zellen und den Aufbau von Botenstoffen benötigt. Wesentliche Nährstoffe für die reibungslose Funktion sind Wasser, Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett, Vitamine und Mineralstoffe.

den ganzen Artikel lesen

Saisonales Gemüse: Karotte

Petra Bork - pixelio.de

Die Karotte gehört in Deutschland zu den beliebtesten Gemüsesorten. In Deutschland liegt der pro Kopf Verbrauch etwa bei 8kg pro Jahr, damit belegt die Karotte hinter der Tomate den zweiten Platz der meistverzehrtesten Gemüse. Ähnlich verhält es sich mit Karottensaft. Dieser wird zwar mengenmäßig weniger konsumiert, belegt aber unter den Gemüsesäften mit Tomatensaft den ersten Platz.

den ganzen Artikel lesen

Ernährung bei Osteoporose

© ursule - Fotolia.com

Bei Osteoporose handelt es sich um eine systematische Skeletterkrankung, die durch eine niedrige Knochenmasse und der Herabsetzung der Stabilität des Knochengewebes gekennzeichnet ist.
Die Abnahme der Knochendichte ist darauf zurückzuführen, dass mehr Knochenmasse abgebaut als aufgebaut wird.

den ganzen Artikel lesen

Lauchgemüse

Sara Hegewald pixelio.de

Lauchgewächse wie die Küchenzwiebel, Porree, oder Schnittlauch gelten in vielen Gerichten als unverzichtbares Gewürz, sind aber auch als Gemüse oder zur Dekoration sehr beliebt. Aber nicht nur ihr herber Geschmack, sondern auch ihre heilende Wirkung ist schon lang bekannt.
Die Zwiebel gehört zu den ältesten Kulturpflanzen der Menschheit, ihren Ursprung hat sie vermutlich in Zentralasien. schon die Ägypter nutzten sie vor mehr als 5.000 Jahren als Gewürz und Heilpflanze und die Römern als Grundnahrungsmittel.

den ganzen Artikel lesen

Pilze – Genuss mit Umsicht

Pilze Genuss, oder Gefahr? © Aleksey Zakharov - Fotolia.com

Wenn die Küche im Herbst traditionell deftiger wird, sind meist auch Pilze im Spiel. Neben ihrem charakteristischen Aroma, bieten Sie Kennern die Vitamine Niacin, Folsäure, Pantothensäure und Vitamin D und liefern darüber hinaus Kalium, Eisen, Phosphor und Selen. Da sie jedoch schwer verdaulich sind, bleiben sie lediglich eine aromatische Bereicherung der Küche.

den ganzen Artikel lesen

Saisonales Gemüse: Grüne Bohne

W.R. Wagner - pixelio.de

Die Grüne Bohne (oft auch Gartenbohne genannt) bezeichnet eine Vielzahl (etwa 500 Sorten) verschiedener Bohnen, die in Farbe, Form und Größe unterschiedlich sein können. Allgemein bezeichnet der Begriff Bohnen die ganze Frucht, wobei sowohl der samen, als auch die Hülse gemeint ist.
Die Hülsen der grünen Bohne sind je nach Sorte etwa 4-30 cm lang und können neben grün auch gelb oder violett gefärbt sein, auch die Samen sind in Form und Farbe unterschiedlich.

den ganzen Artikel lesen

Grillen für Gesundheitsbewusste

gegrillte Scampis      © Bernard BAILLY - Fotolia.com

Grillpartys gehören ebenso zu den Freuden des Sommers wie nackte Füße und warmer Sand. Traditionell landet dabei fettreiches Fleisch über dem Holzkohlefeuer. Doch warum nicht die Tradition erneuern? Neues auf dem Grill kann nicht nur den Grillmeister herausfordern, sondern auch die Gaumen der Gäste erfreuen.

den ganzen Artikel lesen

Gewürze im Winter

Joujou / pixelio.de

Zur Winterzeit können viele Gewürze den typischen Beschwerden entgegen wirken.

Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird neigen wir dazu, uns weniger zu bewegen, was zu einer Trägheit des Verdauungstrakts führen kann. Vor allem nach einem oft üppigen Weihnachtsessen können verdauungsfördernde Gewürze wie Anis, Fenchel oder Kümmel hilfreich für den Magen sein.

den ganzen Artikel lesen

Essen im Alter

Essen-im-Alter

Der Nährstoffbedarf steigt – der Energiebedarf sinkt. Dies ist eine der Entwicklungen die das Älter werden mit sich bringt. Was bedeutet das für unsere Ernährung?

IGTV hat Laura Gross, Ernährungswissenschaftlerin der Verbraucher Initiative e. V. hierzu befragt.

den ganzen Artikel lesen

Singer Sporthotel & SPA Pralinen-Rezept:

© HLPhoto - Fotolia.com

Pistazien leicht anrösten (200° – 5 min) und fein hacken.
Marzipan, Puderzucker, Amaretto und das Mark einer Vanilleschote zu einer glatten Masse verarbeiten; anschließend Pistazien unterrühren.
Masse mit einem Einwegspritzbeutel in die Holformern „Zartbitter-Schokolade“ füllen.

Die Pralinen mit etwas Kuvertüre schließen.
Anschließend die Kugeln in temperierte Zartbitter-Schokolade tauchen und auf einem Pralinengitter absetzen.

den ganzen Artikel lesen

Sauerkraut – das Nahrungsmittel in Deutschland

© Hallgerd - Fotolia.com

In vielen Ländern wird Sauerkraut als Nahrungsmittel sehr geschätzt, doch hierzulande kann man es sogar als Nationalgericht bezeichnen.
Den Weißkohl, aus dem das Sauerkraut bereitet wird, findet man in dieser Menge nur noch in Deutschland.

Wie man das Kraut für den Winter haltbar macht (Vergärung durch Milchsäurebakterien), ist aus alten Klosterhaushaltungen, die den Kohl aus den romanischen Ländern übernommen hatten, ins Volk gedrungen. Mit dem Sauerkraut wurde übrigens die erste natürliche Konserve geschaffen.

den ganzen Artikel lesen

Welchen Stellenwert sollte Grünkohl in Ihrem Ernährungsplan haben?

Siegfried Fries @ pixelio.de

Der Grünkohl nimmt unter den Kohlarten eine erstrangige Stellung ein, ist er doch bestens mit Nähr- und Wirkstoffen ausgestattet. Diese üppige Nähr- und Wirkstoffquelle steht uns bis weit in den Winter hinein zur Verfügung.

den ganzen Artikel lesen

Schaumsuppe von der Brunnenkressse mit Parmesankrustl

© Heike Rau - Fotolia.com

2 kleine Schalotten in etwas Butter anschwitzen, mit 3/4 l Gemüsefond aufgießen, 150g Kartoffelwürfel dazu geben und weich kochen, mit 1/8 l Sahne (idealerweise Kondensmilch) verfeinern. Mit wenig Salz, Pfeffer, Muskat würzen und zum Schluss mit 100g blanchierter Brunnenkresse fein pürieren und mit 1 EL Creme Fraîche vollenden.

den ganzen Artikel lesen

Kann richtige Ernährung bei Husten helfen?

Ernährungstipp-Husten

Das Frühjahr bringt uns häufig eine Erkältungswelle. Eine Folge der Erkältung ist bei vielen Betroffenen Husten. IGTV wollte gern wissen, inwiefern richtige Ernährung einen positiven Einfluss auf Hustenerkrankungen haben kann. Aus diesem Grund haben wir die Ernährungsexpertin Heike Drescher-Herndl hierzu befragt.

den ganzen Artikel lesen

Jagdschlössl´s Frühlingsgerichte

blühender Bärlauch

1/2 Zwiebel
20 g Butter
1 mehlige Kartoffel (geschält)
1/2 Liter Rindsuppe
1/2 Liter Schlagsahne
1/2 Bund wilder Bärlauch (fein gehackt)
1 Bachforellenfilet

den ganzen Artikel lesen

Frühlingszeit

Fruchtsäfte

Was bedeutet für Sie persönlich und in Bezug auf Ihre Ernährung die Jahreszeit- Frühjahr?

Betrachten Sie das Frühjahr auch als eine Wendezeit, die Zeit des Neuen, des Aufblühens ? Es ist auch die Zeit, Altes, Verbrauchtes, Verschlacktes loszulassen. Besonders in der Frühjahrszeit durchleben wir eine Reihe von Körperzuständen, die wir als Grippe, Erkältung und andere Krankheiten bezeichnen. Wir verabschieden die Zeit der Bewegungsarmut.

den ganzen Artikel lesen

Frühlingserwachen

Löwenzahnblüte

Wussten Sie schon, das Sie mit Hilfe unseres heimischen Gemüse- und Kräutergartens der Frühjahrsmüdigkeit Parole bieten können?

Sind wir wirklich der bekannten Frühjahrsmüdigkeit machtlos ausgeliefert?

Wie oft hören und sprechen wir von verminderter Leistungsfähigkeit und Müdigkeit im Frühjahr?

den ganzen Artikel lesen

Die 2. Winterhälfte (Teil 2)

Wirsingkohl - grün und gesund

Haben Sie das schon gewusst ?
Bei sonnigem Wetter in der schönen Jahreszeit empfängt der Mensch eine Lichtstrahlung von 1000.000 Lux.
An sonnenlosen Wintertagen beträgt die Einstrahlung nur 1.500 Lux, in der Wohnung sogar nur 500 Lux.
Es macht wenig Sinn, gegen die bekannte Winterdepression Medikamente einzunehmen.

den ganzen Artikel lesen

Die zweite Winterhälfte

Sanddorn - ein Vitamin C Spender

Sie fühlen Kälte, denken an ungemütliche Tage mit viel Dunkelheit und wenig Sonnenschein ? – dann sind wir mitten in der Winterzeit. Es ist die Zeit der grippalen Infekte, die an jeder Straßenecke lauern. Kälte unterstützt jedoch das Schlank werden und bleiben.

den ganzen Artikel lesen

Gesundheit!

Winterzeit - Erkältungszeit

Winterzeit, Erkältungszeit. Zahlreiche Gelegenheiten für kalte Füße, Dunkelheit und Heizungsluft machen uns besonders anfällig für Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Dass sie eigentlich ganz gesunde Reaktionen auf Viren und Bakterien sind, tröstet im Fall der Fälle natürlich niemanden

den ganzen Artikel lesen

Für gesunde Zähne: Bürste ja, Brause nein

Zähne bedürfen guter Pflege & gutem Essen © Jessica Schindler - Fotolia.com

Zähne sind so viel mehr als weiß oder gerade, zum Beispiel sehr hart und sehr sensibel, im Mund verborgen und doch sichtbar, unbeweglich aber fürs Sprechen unverzichtbar.

den ganzen Artikel lesen

Winteressen

essen-im-winter

In der kalten Jahreszeit geht’s auf den Esstischen deftig zu. Dicke Eintöpfe, Schmorgerichte und üppige Desserts prägen die Winterküche. Wie kommt es eigentlich, dass wir in der kalten Jahreszeit nicht gern Salate essen?

den ganzen Artikel lesen

Ein Schluck zum Gluck

eine gute Tasse Tee

Dass unser Essen Einfluss auf Gesundheit, Wohlbefinden und Stimmungen hat, ist wohl jedem sofort klar, der sich die Wirkung von selbstgemachter Hühnerbrühe ins Gedächtnis ruft. Doch auch, was und wie wir Trinken hat erhebliche Wirkungen. Wegen des Genusses oder gegen den Durst, heiß oder kalt, in Ruhe oder nebenbei – auch mit dem richtigen Getränk zur richtigen Zeit können Sie sich fit halten, eine Freude machen oder helfen. Gerade jetzt, wo Kälte und trockene Heizungsluft den Schleimhäuten zu schaffen machen, können Sie Ihr Immunsystem mit ausreichendem, schlauen Trinken unterstützen.

den ganzen Artikel lesen

Küchenhygiene

Hygiene? © Biscaya - Fotolia.com

Nicht zuletzt wegen der regelmäßig entdeckten Verstöße gegen simpelste Hygienevorschriften, werden viele beim Stichwort Lebensmittelhygiene hellhörig. Ebenso wichtig wie Sorgfalt in Industrie, Gastrono-mie und Handel sind jedoch hygienische Umstände im eigenen Haushalt. Denn die meisten Fälle von Lebensmittelvergiftungen sind auf unsachgemäße Handhabe im Privathaushalt zurückzuführen.

den ganzen Artikel lesen

Nüsse und Trockenfrüchte

Nüsse

Schokolade, Bonbons und Chips haben allerhand gemeinsam: Sie bieten zum Beispiel sehr viel Energie aber wenige nützliche Nährstoffe, sie werden gern nebenbei gegessen und die meisten Menschen finden, sie sollten weniger davon essen.

den ganzen Artikel lesen

Sommer in Gläsern

gefrorenes Gemüse © victoria p. - Fotolia.com

Die letzten sommerwarmen Septembertage des Jahres kündigen zugleich auch die kalten Jahreszeiten an. Wer ein kulinarisches Stückchen Sommer für die kalte Jahreszeit bewahren will, hat verschiedene Möglichkeiten. Dabei mag es altmodisch erscheinen, selbst einzukochen, einzulegen, zu trocknen oder einzufrieren.

den ganzen Artikel lesen

Farbstoffe – oft ist weniger mehr

... und gefärbte Lebensmittel können gesundheitliche Gefahren beinhalten    © Light Impression - Fotolia.com

Geht es um „gefärbte Lebensmittel“ denken Sie vielleicht sofort an grünen Likör oder blaues Eis. Doch solche offensichtlich gefärbten Produkte sind nur besonders farbenfrohe Beispiele. Die meisten der insgesamt 42 zugelassenen Farbstoffe werden dezenter eingesetzt und landen so erheblich häufiger auf dem Teller, als Sie vielleicht denken.

den ganzen Artikel lesen

Fasten? Wir? Warum?

Haben Sie sich beteiligt am Fasten in den 7 Wochen zwischen Aschermittwoch und Ostern?
Sie absolvieren Ihre Fastenzeit, wenn es wärmer wird ? Auch gut!

den ganzen Artikel lesen

Bewusster Nahrungsverzicht? Wem hilft das?

Erinnern Sie sich noch der Zeiten, als es Freitags immer Fisch und am Samstag Suppe, Brühreis oder Resteessen gab? Kennen das, die Zuteilung Suppenfleisches unter den Familienmitgliedern nach der Schwere der körperlichen Arbeit? Den Sonntagsbraten als Hauptfleischmahlzeit der Woche ? Sie werden jetzt sicher meinen, na ja in wirtschaftlich schwierigen Zeiten oder wegen des geringen Familieneinkommens oder, oder.

den ganzen Artikel lesen

Herzgesund essen

Gesunde Küche: Mit dem richtigen Fett zum richtigen Zweck lassen sich zu hohe Bluttfettwerte und Cholesterinspiegel vermeiden.

den ganzen Artikel lesen

Frauengesundheit

Feindiagnostik für Schwangere

30_Feindiagnostik-

Die Feindiagnostik ist der herkömmlichen Ultraschalltechnik dank der Möglichkeit einer 3D-Darstellung des Kindes im Mutterleib weit überlegen und ermöglicht so frühzeitige und genauere Befunde.

den ganzen Artikel lesen

Fitness

Fahrradfahren – unter dem Gesundheitsaspekt

12_Fahrradfahren

Zu Beginn der Fahrradsaison im Frühjahr stellen sich viele Fragen. Es muss nicht immer gleich ein neues Fahrrad sein. Aber einige Punkte sollte man doch beachten:

den ganzen Artikel lesen

Fitness durch Laufsport

IGTV hat den Sportwissenschaftler und Mitorganisator des Berlin Marathons, Jürgen Lock, im Gesundheitszentrum Friedenau besucht und uns informiert, welche Bedeutung der Laufsport für die Fitness haben kann.

den ganzen Artikel lesen

Gefährlicher Frühsport bei morgendlichem Bluthochdruck

Junge Frau beim Joggen

Für Menschen mit Bluthochdruck kann körperliche Bewegung am Morgen lebensgefährlich sein. Unmittelbar nach dem Aufstehen ist die Gefahr eines plötzlichen Herztodes drei Mal höher als zu anderen Tageszeiten. Auch die Zahl der Schlaganfälle und Hirnblutungen ist um diese Zeit deutlich erhöht.

den ganzen Artikel lesen

Die sanfte Wirbel- und Gelenktherapie nach Dorn

sportlicher rücken auf ball

Laut einer Studie des Fraunhoferinstituts leiden fast 80 Prozent der deutschen Bevölkerung gelegentlich oder dauerhaft an Rücken- oder Gelenkschmerzen. Vielen könnte mit einfachen Mitteln ohne Medikamenten, Langzeittherapie oder gar Operationen geholfen werden. Die Rede ist von der Dorn-Therapie, die sich immer weiter durchsetzt.

den ganzen Artikel lesen

Pilates – mehr als ein Bewegungsprogramm

Pilates

Fitnessstudios, Sportclubs und andere Anbieter locken mit unzähligen Kursen und Bewegungsangeboten die immer häufiger auch von den Krankenkassen als Präventionsmaßnahme anerkannt und entsprechend bezuschusst werden. Aber nicht für jeden kommen alle Angebote in Frage. Bei Pilates geht es um eine vergleichsweise schonende, aber sehr wirkungsvolle Bewegungsform, die auf eine Balance von Köper und Geist zielt.

den ganzen Artikel lesen

Skimarathon für junge Asthmatiker

Karl Lotz

Sängerin Claudia Koreck und Skilegende Hilde Gerg gehen gemeinsam auf die Piste und setzen sich für chronisch kranke Kinder ein.

den ganzen Artikel lesen

Fit im Winter – wie gesund ist Bewegung an kalter Luft?

Bewegung im Winter

Nicht nur der Weihnachtsbraten ist schuld am Winterspeck. Viele Menschen bewegen sich in der dunklen Jahreszeit und bei nasskalten Außentemperaturen deutlich weniger als im Sommer. Dabei würde gerade im Winter unser Immunsystem von regelmäßigem Ausdauertraining an der frischen Luft profitieren.

den ganzen Artikel lesen

Berlin Marathon – eine physische Belastung?

Dr. Noga & Team

Am 20.09.09 fand in Berlin der 36. real,-Berlin Marathon 2009 statt. Bei sonnigen 26 Grad nahmen ca. 40.000 Teilnehmer die Strapazen des Marathonlaufs auf sich. Grund genug für uns die gesundheitlichen Voraussetzung für eine solche physische Belastung auf den menschlichen Organismus näher zu hinterfragen. Hierzu haben wir uns an das Kompetenzzentrum für Sportmedizin Berlin (www.praxiszentrum-sportmedizin.de) gewandt und einige Fragen an PD Dr. Matthias Krüll und seinen Kollegen Dr. Oliver Noga gestellt.

den ganzen Artikel lesen

Haare

Sorry, no posts matched your criteria.

Haut

Zeckenzeit

Zecken Tamara Hoffmann pixelio.de

Jetzt fängt wieder die Zeit der Zecken an. Von März oder April, je nach Wetterlage, bis Juni/Juli treten vermehrt Zecken auf. Es gibt sie aber fast das ganze Jahr hindurch, sobald die Temperaturen 7 °C übersteigen. Zecken lieben die Temperaturen um die 20 °C und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Dann kommen sie aus der Erde hervor und warten in Gräsern und Büschen auf ihre Opfer, also Menschen oder Tiere, die sie beißen können.

den ganzen Artikel lesen

Aknetherapie mit Laser

05_Aknetherapie-per-Laser

Eine Spätfolge schwerer Akneformen ist oft die Bildung hässlicher Narben. Wir zeigen, wie dem mittels moderner Lasertherapie beizukommen ist.

den ganzen Artikel lesen

Ernährung und Neurodermitis ?

36_Neurodermitis

Neurodermitis wird in Fachkreisen auch als atopisches Ekzem oder atopische Dermatitis bezeichnet. Sichtbar und spürbar äußert sich Neurodermitis im heftigen Juckreiz, Hautrötungen und schuppiger Haut. Im Babyalter zeigt sich Neurodermitis als Milchschorf auf dem Kopf und später breiten sich die Ekzeme oft in Ellenbeugen, Kniekehlen und auch über den gesamten Körper aus.

den ganzen Artikel lesen

Schuppenflechte (Psoriasis)

psoriasis

Die Schuppenflechte, auch Psoriasis genannt zählt zu den häufigsten chronischen Hauterkrankungen. In Deutschland leiden etwa 1,5 Millionen Menschen unter ihr. IGTV hat den Leiter der Klinik für Dermatologie und Allergologie, Vivantes Klinikum Spandau, Prof. Dr. Wolfgang Harth nach den Ursachen dieser Erkrankung befragt.

Für weitere Informationen zur Behandlung von Psoriasis.

den ganzen Artikel lesen

Kann Nahrung die Hautpflege unterstützen ?

Eine Diät ist für jede Frau schwer

Die Haut ist der Spiegel unserer Lebensweise und der Ausdruck von der “ehrlichen Haut” hat durchaus seine Berechtigung!

den ganzen Artikel lesen

Besenreiser – nur unschön, oder gar gesundheitsgefährdend?

Besenreiser 1

In Hinblick auf den Frühling sind die Schönheitsbewussten unter uns bereits jetzt in Vorbereitungen. Die Maßnahmen um das Antlitz in eine ansprechende Form zu bringen reichen von Diäten über sportliche Aktivitäten, der Besuch beim Zahnarzt zum Bleaching, bis hin zu kleinen minimal invasiven Eingriffen.

den ganzen Artikel lesen

Regividerm – die neue Wundersalbe?

verpackung regividerm

Seit zwei Jahrzehnten versuchen die Mediziner Karsten Klingelhöller und Thomas Hein ihre selbstentwickelte Salbe auf dem deutschen Markt zu etablieren. Viele Anfragen bei großen Pharma Unternehmen blieben bis vor kurzem unbeantwortet.

den ganzen Artikel lesen

Infektionen

Gesundheitsgefahr durch Legionellen

...befinden sich gelegentlich auch im Trinkwasser.

Sicher haben Sie irgendwann schon einmal von der so genannten Legionärskrankheit gehört. Doch woher stammt dieser Begriff und was verbirgt sich dahinter?
Tatsächlich bezieht sich der Name Legionärskrankheit auf ein Ereignis aus der jüngeren Vergangenheit: Im Juli 1976 erkrankten in der US-amerikanischen Stadt Philadelphia zahlreiche Delegierte eines Kongresses der American Legion, einer Veteranenorganisation der US Army, an einer schweren Form von Lungenentzündung; über 30 von ihnen starben.

den ganzen Artikel lesen

EHEC – die Gesundheitsgefahr: Fakten und Hintergründe

salatgurke

Seit einigen Wochen mehren sich in Deutschland die bestätigten Fälle von durch so genannte EHEC – Bakterien verursachten Darminfektionen mit schwerem, teils tödlichem Krankheitsverlauf. Wir fassen den Stand der Dinge zusammen.

den ganzen Artikel lesen

Zweite Schweinegrippewelle breitet sich aus – Impfen auch bei Schwangerschaft und Kleinkindern?

Experten hatten bereits davor gewarnt, dass in diesem Herbst eine weitere, schwere Schweinegrippewelle auf Deutschland zukommen wird. Das Robert-Koch-Institut RKI hat jetzt bestätigt, dass die Fallzahlen akut gestiegen sind und sich das Virusvermehrt weiter ausbreitet – allein über 1600 neue Schweinegrippe-Fälle in der vergangenen Woche in Deutschland, Tendenz steigend.

den ganzen Artikel lesen

Informationsangebot des Bundesgesundheitsministeriums zum Start der Impfungen gegen die Neue Grippe

Rechtzeitig vor dem Start der Impfungen, den die Länder für den 26. Oktober 2009 planen, hat das BMG sein Informationsangebot überarbeitet. Eine neue Internetplattform und das Bürgertelefon bieten Bürgerinnen und Bürgern solide und faktenbasierte Informationen rund um die neue Grippe, den Impfstoff und die Impfung.

den ganzen Artikel lesen

Männergesundheit

Belastungs – Harninkontinenz bei Männern

21_Belastungsinkontinenz

Der unkontrollierte Abgang von Urin bei körperlicher Belastung ist in vielen Fällen behandelbar. Eine neuartige Operation kann helfen, die Kontrolle über den Schließmuskel zu verbessern.

den ganzen Artikel lesen

Mit Hitze gegen Prostatakrebs

42_Prostatakrebs

Ein neuartiges Verfahren zur Bekämpfung bösartiger Wucherungen der männlichen Vorsteherdrüse (Prostata) ist die gezielte Hitzewellentherapie HIFU (Hoch Intensiv Fokussierter Ultraschall).

den ganzen Artikel lesen

Erektile Dysfunktion

Unter erektiler Dysfunktion bzw. Impotenz verstehen viele jede Art von Erektionsproblemen beim Mann. Der Penis versteift sich nicht ausreichend oder lange genug um einen befriedigenden sexuellen Akt zu erleben. Mediziner sprechen von einer erektilen Dysfunktion erst, wenn die Probleme über ein halbes Jahr anhalten und 70 Prozent der Versuche, einen Geschlechtsverkehr zu vollziehen, […]

den ganzen Artikel lesen

Neurologie

Ganzkörperliches Gedächtnistraining

26_Ganzkorperliches Gesundheitstraining

Um einer beginnenden Demenzerkrankung bestmöglich entgegen zu wirken, kann man einiges tun…

den ganzen Artikel lesen

„Sorge für dich – Verlängere deine Zeit“

Schlaganfall - Das Gehirn Detail

so lautet das Motto des diesjährigen bundesweiten Tag gegen den Schlaganfall. Die Bevölkerung soll mit vielen regionalen Aktionen zur Vorsorge und der Früherkennung sensibilisiert werden. Mehr als eine viertel Millionen Schlaganfälle ereignen sich nach aktuellen Berechnungen in Deutschland jährlich. Ungefähr ein Fünftel der Schlaganfall-Patienten sterben innerhalb von vier Wochen.

den ganzen Artikel lesen

SCHLEI-Klinikum Schleswig FKSL

Arbeitsbereiche:
Kinder-/Jugendpsychiatrie, Neurologie, Psychiatrie
Adresse:
Am Damm 1
24823 Schleswig
Kontakt:
Tel. 0 4621 / 83 – 0
info@schlei-klinikum-schleswig.de

den ganzen Artikel lesen

AMEOS Krankenhausgesellschaft Holstein Lübeck

Arbeitsbereiche:
Neurologie, Psychiatrie
Adresse:
Kahlhorststraße 33
23562 Lübeck
Tel. 0 451 / 30087 – 5902
info@luebeck.ameos.de

den ganzen Artikel lesen

Regio Kliniken Elmshorn

Arbeitsberiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Neurologie, Orthopädie, Psychiatrie, Urologie
Adresse:
Agnes-Karll-Allee 2
25337 Elmshorn
Tel. 0 4121 / 798 – 0

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Saarbrücken

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe , HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Onkologisches Zentrum, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Strahlentherapie, Urologie, Zentrum für Schmerztherapie
Adresse:
Winterberg 1
66119 Saarbrücken
Kontakt:
Tel.: 0681 / 963 – 0
E-Mail: info@klinikum-saarbruecken.de

den ganzen Artikel lesen

DRK Krankenhaus Saarland


Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe , Innere Medizin, Intensivmedizin, Neurochirurgie, Neurologie, Radiologie, Urologie, Zentrum für Schlaganfall
Adresse:
Vaubanstraße 25
66740 Saarlouis
Kontakt:
Tel.:  06831 / 171-383
info@drk-kliniken-saar.de

den ganzen Artikel lesen

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, HNO, Innere Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Strahlentherapie, Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Langenbeckstraße 1
55131 Mainz
Kontakt:
Tel.: 06131 17 – 0
info@verwaltung.klinik.uni-mainz.de

den ganzen Artikel lesen

Christophorus-Kliniken

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Geriatrie, Gynäkologie u. Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neonatologie, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Unfallchirurgie
Adresse:
Südring 41
48653 Coesfeld
Kontakt:
Tel.:  02541 / 89 – 0
info@christophorus-kliniken.de

den ganzen Artikel lesen

BG Unfallklinik Duisburg

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Innere Medizin, Neurologie, Orthopädie, Sportmedizin, Unfallchirurgie
Adresse:
Großenbaumer Allee 250
47249 Duisburg
Kontakt:
Tel.: 0203 / 7688 – 1
verwaltung@bgu-duisburg.de

den ganzen Artikel lesen

Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, HNO, Innere Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Plastische Chirurgie, Strahlentherapie, Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie, Schmerztherapie
Adresse:
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum
Kontakt:
Tel.: 0234 / 302 – 0
info@bergmannsheil.de

den ganzen Artikel lesen

Universitätsklinikum Gießen und Marburg – Standort Gießen

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Kardiologie, Neurologie, Neurochirurgie, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Strahlentherapie, Urologie, Zentrum Zahn- Mund- und Kieferheilkunde
Adresse:
Rudolf-Buchheim-Straße 8
35385 Gießen
Kontakt:
Tel.:  0641 99-40100
kaufmaennische.geschaeftsfuehrerin@uniklinikum-giessen.de

den ganzen Artikel lesen

Universitätsklinikum Halle (Saale)

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Gynäkologie u. Geburtshilfe, Innere Medizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neonatologie, Neurologie, Neurochirurgie, Nuklearmedizin, Palliativmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Strahlentherapie
Adresse:
Ernst-Grube-Str.   30
06097   Halle
Kontakt:
Tel.: 0345/5570
kdirektor@medizin.uni-halle.de

den ganzen Artikel lesen

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Gynäkologie u. Geburtshilfe, Innere Medizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neonatologie, Neurologie, Neurochirurgie, Nuklearmedizin, Palliativmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Strahlentherapie
Adresse:
Leipziger Str. 44
39120   Magdeburg
Kontakt:
Tel.: 0391/67 01
ingrid.krueger@medizin.uni-magdeburg.de

den ganzen Artikel lesen

Städtisches Klinikum Dessau

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Gynäkologie u. Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neurologie, Neurochirurgie, Nuklearmedizin, Palliativmedizin, Strahlentherapie, Urologie
Adresse:
Auenweg   38
06847   Dessau
Kontakt:
Tel.: 0340/5010
skd.@klinikum-dessau.de

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Magdeburg

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie u. Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neurologie, Neurochirurgie, Nuklearmedizin, Palliativmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Urologie
Adresse:
Birkenallee   34
39130   Magdeburg
Kontakt:
Tel.: 0391/791-0
info@klinikum-magdeburg.de

den ganzen Artikel lesen

ASKLEPIOS Klinikum Uckermark

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Dermatologie, Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Auguststraße 23
16303 Schwedt
Kontakt:
Tel. 03332 / 53 – 0
info.schwedt@asklepios.com

den ganzen Artikel lesen

Achenbach Krankenhaus – Klinikum Dahme-Spreewald

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neurologie, Pädiatrie, Physiotherapie
Adresse:
Köpenicker Straße 29
15711 Königs Wusterhausen
Kontakt:
Tel.: 03375 / 288 – 0
info@klinikum.ds.de

den ganzen Artikel lesen

Carl-Thiem-Klinikum Cottbus

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Unfallchirurgie, Urologie, Zahnmedizin und Oralchirurgie
Adresse:
Thiemstraße 111
03048 Cottbus
Kontakt:
Tel.: 0355 / 460
ctk@ctk.de

den ganzen Artikel lesen

HELIOS Klinikum Bad Saarow

Arbeitsbereiche:
Angiologie, Chirurgie, Dermatologie, Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Palliativmedizin, Strahlentherapie, Urologie
Adresse:
Pieskower Straße 33
15526 Bad Saarow
Kontakt:
Tel. 033631 / 70
info.badsaarow@helios-kliniken.de

den ganzen Artikel lesen

Ev.-Freik. Krankenhaus Rüdersdorf

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Neurologie, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Schmerztherapie
Adresse:
Seebad 82/83
15562 Rüdersdorf
Kontakt:
Tel.: 033638 / 830
klinik-ruedersdorf@immanuel.de

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Barnim Werner Forßmann Krankenhaus

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Unfallchirurgie, Urologie, Zahnmedizin und Oralchirurgie
Adresse:
Rudolf-Breitscheid-Straße 100
16225 Eberswalde
Kontakt:
Tel.: 03334 / 69 – 0
info@klinikum-barnim.de

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Ernst von Bergmann

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie, Urologie, Zahnmedizin und Oralchirurgie
Adresse:
Charlottenstraße 72
14467 Potsdam
Kontakt:
Tel.: 0331 / 241 – 0

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Frankfurt (Oder)

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Nephrologie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Rheumatologie, Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie, Urologie, Zahnmedizin und Oralchirurgie
Adresse:
Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)
Kontakt:
Tel.: 0335 / 548 – 0
gf@klinikumffo.de

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Niederlausitz

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Calauer Str. 8
01968 Senftenberg
Kontakt:
Tel. 03573 / 75 – 0
info@klinikum-niederlausitz.de

den ganzen Artikel lesen

Kreiskrankenhaus Prignitz

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Urologie
Adresse:
Dobberziner Straße 112
19348 Perleberg
Kontakt:
Tel.: 03876 / 3030
info@krankenhaus-prignitz.de

den ganzen Artikel lesen

Ruppiner Kliniken

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Dermatologie, Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Psychiatrie und Psychotherapie, Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie, Urologie, Zahnmedizin und Oralchirurgie
Adresse:
Fehrbelliner Straße 38
16816 Neuruppin
Kontakt:
Tel.: 03391 / 39 – 1011
gf@ruppiner-kliniken.de

den ganzen Artikel lesen

Bundeswehrkrankenhaus Berlin

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, HNO, Innere Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Unfallchirurgie, Urologie, Zahnmedizin und Oralchirurgie
Adresse:
Scharnhorststraße 13
10115 Berlin
Kontakt:
Tel.: 030 / 28410
bwkrhsberlinchefarzt@bundeswehr.org

den ganzen Artikel lesen

DRK Kliniken Berlin Köpenick

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Kardiologie, Neurologie, Unfallchirurgie
Adresse:
Salvador-Allende-Straße 2 – 8
12559 Berlin
Kontakt:
email@drk-kliniken-koepenick.de

den ganzen Artikel lesen

DRK Kliniken Berlin Westend

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neonatologie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Kinder- und Jugend- Psychiatrie und Psychotherapie, Pädiatrie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Spandauer Damm 130
14050 Berlin
Kontakt:
geschaeftsfuehrung@drk-kliniken-berlin.de

den ganzen Artikel lesen

Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gefäßchirurgie, Innere Medizin, Neurologie, Kinder- und Jugend- Psychiatrie und Psychotherapie, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Urologie
Adresse:
Herzbergstrasse 79
10365 Berlin
Kontakt:
Tel.: 030 / 54720
keh@keh-berlin.de

den ganzen Artikel lesen

HELIOS Klinikum Berlin Buch

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neonatologie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Kinder- und Jugend- Psychiatrie und Psychotherapie, Pädiatrie, Strahlentherapie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Schwanebecker Chaussee 50
13125 Berlin
Kontakt:
Tel.: 030 / 94010
info.berlin-buch@helios-kliniken.de

den ganzen Artikel lesen

Jüdisches Krankenhaus Berlin

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Innere Medizin, Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie
Adresse:
Heinz-Galinski-Straße 1
13347 Berlin
Kontakt:
Tel.: 030 / 4994 – 0
vorstand@jkb-online.de

den ganzen Artikel lesen

Park-Klinik Weißensee

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie, HNO, Innere Medizin, Neurologie, Orthopädie
Adresse:
Schönstrasse 80
13086 Berlin
Kontakt:
Tel.: 030 / 9628 – 0
mail@park-klinik.com

den ganzen Artikel lesen

Unfallkrankenhaus Berlin

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, HNO, Innere Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Unfallchirurgie Replantations- und Mikrochirurgie, Urologie,
Zentrum für Rückenmarkverletzte, Zentrum für Schwerbrandverletzte
Adresse:
Warener Straße 7
12683 Berlin
Kontakt:
Tel. 030 / 5681 – 0
info@ukb.de

den ganzen Artikel lesen

Vivantes Humboldt-Klinikum

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Neurologie, Palliativmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Strahlentherapie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Am Nordgraben 2
13509 Berlin
Kontakt:
Tel. 030 / 13012 – 0
info@vivantes.de

den ganzen Artikel lesen

Vivantes Klinikum Am Urban

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Neurologie, Palliativmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Strahlentherapie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Dieffenbachstraße 1
10967 Berlin
Kontakt:
Tel. 030 / 13022 – 0
info@vivantes.de

den ganzen Artikel lesen

Asklepios Klinik Altona

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Allgemein- und Viszeral-Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Gastroenterologie, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Neurochirurgie, Neurologie, Rheumatologie, Immunologie, Nephrologie, Pathologie, Unfall-, Wiederherstellungschirurgie, Urologie
Adresse:
Paul-Ehrlich-Straße 1
22763 Hamburg
Kontakt:
Tel.: 040 18 18 81 – 0
info.altona@asklepios.com

den ganzen Artikel lesen

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Strahlentherapie, Urologie
Adresse:
Martinistraße 52
20246 Hamburg
Tel.: 040 / 42803 – 0
info@uke.uni-hamburg.de

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Bremen-Mitte

Arbeitsbereiche:
Allgem. Chirurgie, Augenheilkunde, Dermatologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO-Heilkunde, Kinderchirurgie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, MKG-Chirurgie, Pädiatrie,  Strahlenheilkunde, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen
Kontakt:
Tel.: 0421 – 497-0
info@klinikum-bremen-mitte.de

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Itzehoe

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Geriatrie, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Neurologie, Pädiatrie, Urologie
Adresse:
Robert-Koch-Straße 2
25524 Itzehoe
Kontakt:
Tel.: 0 4821 / 772 – 0
info@medizinisches-zentrum-itzehoe.de

den ganzen Artikel lesen

Ostseeklinik Damp

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Innere Medizin, Intensivmedizin, Neurochirurgie, Neurologie, Orthopädie
Adresse:
Seute-Deern-Ring 20
24351 Damp
Kontakt:
Tel.: 0 4352 / 80 – 6001
ok-damp@damp.de

den ganzen Artikel lesen

Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Strahlentherapie, Urologie
Adresse:
Friesenstraße 11
24534 Neumünster
Kontakt:
Tel.: 0 4321 / 405 – 0
info@fek.de

den ganzen Artikel lesen

Paracelsus-Nordseeklinik Helgoland

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Innere Medizin, Intensivmedizin, Neurologie
Adresse:
Invasorenpfad
27498 Helgoland
Kontakt:
Tel.: 0 4725 / 803 – 0
helgoland@paracelsus-kliniken.de

den ganzen Artikel lesen

Regio Kliniken Pinneberg

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, Geriatrie, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Mund- Kieferchirurgie, Neurologie, Orthopädie, Psychiatrie, Urologie
Adresse:
Fahltskamp 74
25421 Pinneberg
Kontakt:
Tel.: 0 4101 / 217 – 0

den ganzen Artikel lesen

AMEOS Krankenhausgesellschaft Holstein Heiligenhafen

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Neurologie, Psychiatrie
Adresse:
Friedrich-Ebert-Straße 100
23774 Heiligenhafen
Kontakt:
Tel.: 0 4362 / 91- 0
info@heiligenhafen.ameos.de

den ganzen Artikel lesen

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Strahlentherapie, Urologie
Adresse:
Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck
Kontakt:
Tel.: 0 451 / 500 – 0
info@uk-sh.de

den ganzen Artikel lesen

Städtisches Klinikum Lüneburg


Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Neurologie, Pädiatrie, Radiologie, Strahlentherapie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Bögelstraße 1
21339 Lüneburg
Kontakt:
Tel.: 04131 / 77-0
verwaltung@klinikum-lueneburg.de

den ganzen Artikel lesen

KLINIKUM EMDEN

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe , HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Neurologie, Mund-Kiefer. Und Gesichtschirurgie, Pädiatrie, Palliativmedizin, Schmerztherapie, Thoraxchirurgie, Urologie
Adresse:
Bolardusstraße 20
26721 Emden
Kontakt:
Tel.:  04921 / 98-0
info@klinikum-emden.de

den ganzen Artikel lesen

Evangelisches Krankenhaus Oldenburg

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Neurologie, Neurochirurgie, Pädiatrie, Radiologie, Strahlentherapie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Steinweg 13-17
26122 Oldenburg
Kontakt:
Tel.:  0441/236 – 0
info@evangelischeskrankenhaus.de

den ganzen Artikel lesen

Asklepios Kliniken Schildautal

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Innere Medizin, Intensivmedizin, Neurologie, Neurochirurgie
Adresse:
Karl-Herold-Str. 1
38723 Seesen
Kontakt:
Tel.: 0 53 81 / 74 0
seesen@asklepios.com

den ganzen Artikel lesen

Universitätsmedizin Göttingen
 Georg-August-Universität


Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Strahlentherapie, Urologie
Adresse:
Robert-Koch-Str. 40
37075 Göttingen
Kontakt:
Tel.:  0551 39-0
info@med.uni-goettingen.de

den ganzen Artikel lesen

Medizinische Hochschule Hannover (MHH)

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Strahlentherapie, Urologie, Zentrum Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Adresse:
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
Kontakt:
Tel.:  0511-532-0
pressestellemh@hannover.de

den ganzen Artikel lesen

KMG Klinikum Güstrow

Arbeitsbereiche:
Chirurgie/Orthopädie, Innere Medizin, Gynäkologie/Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin, Psychiatrie, Neurologie
Adresse:
Friedrich-Trendelenburg-Allee 1
18273 Güstrow
Kontakt:
Tel.: 0 38 43/ 3 40
guestrow@kmg.ag

den ganzen Artikel lesen

AMEOS Diakonie-Klinikum Ueckermünde

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Innere Medizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie, Radiologie
Adresse:
Ravensteinstr. 23
17373 Ueckermünde
Kontakt:
Tel.:  039771 41-0
info@ueckermuende.ameos.de

den ganzen Artikel lesen

Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Neubrandenburg

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, Neurologie, Radiologie, Urologie
Adresse:
Allendestraße 30
17036 Neubrandenburg
Tel.:  0395 775-0
GF@dbk-nb.de

den ganzen Artikel lesen

Bundeswehrkrankenhaus Ulm

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe , HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Mund- Kifer- und Gesichtschirurgie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Strahlentherapie, Urologie, Zahnärztliches Zentrum
Adresse:
Oberer Eselsberg 40
89081 Ulm
Kontakt:
Tel.  0731 1710- 0
bwkrhsulm@bundeswehr.org

den ganzen Artikel lesen

Kliniken Schmieder Gailingen

Arbeitsbereiche:
Betriebsmedizin, Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Psychotherapeutische Medizin, Multimodale Schmerztherapie, Internistik, Orthopädie, Geriatrie, Spezielle Schmerztherapie, Somnologie
Adresse:
Auf dem Berg
78262 Gailingen
Kontakt:
Tel. 07734-86-0
info@kliniken-schmieder.de

den ganzen Artikel lesen

Kliniken Schmieder Konstanz


Arbeitsbereiche:
Betriebsmedizin, Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Psychotherapeutische Medizin, Multimodale Schmerztherapie, Internistik, Orthopädie, Geriatrie, Spezielle Schmerztherapie, Somnologie
Adresse:
Eichhornstraße 68
78464 Konstanz
Kontakt:
Tel.  07531-986-0
info@kliniken-schmieder.de

den ganzen Artikel lesen

Kliniken Schmieder Heidelberg

Arbeitsbereiche:
Betriebsmedizin, Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Psychotherapeutische Medizin, Multimodale Schmerztherapie, Internistik, Orthopädie, Geriatrie, Spezielle Schmerztherapie, Somnologie
Adresse:
Speyererhof
69117 Heidelberg
Kontakt:
Tel. 06221-6540-0
info@kliniken-schmieder.de

den ganzen Artikel lesen

Vinzenz von Paul Hospital 


Arbeitsbereiche:
Abhängigkeitserkrankungen, Gerontopsychiatrie, Neurologie, Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie, Suchtambulanz
Adresse:
Schwenninger Str. 55
78628 Rottweil
Kontakt:
Tel.  0 741 241 0
info@vvph.de

den ganzen Artikel lesen

Christophsbad Fachkrankenhaus

Arbeitsbereiche:
Gerontopsychiatrie, Neurologie, Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie
Adresse:
Faurndauer Straße 6
73035 Göppingen
Kontakt:
Tel.  07161 601-0‎
info@christophsbad.de

den ganzen Artikel lesen

EuromedClinic GmbH

Arbeitsbereiche:
Akupunktur, Allergologie, Algemeinmedizin, Anästhesiologie, Andrologie, Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Diabetologie, Fußchirurgie, Gastroenterologie, Gynäkologie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Handchirurgie, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kardiologie, Laboratoriumsmedizin, Manuelle Medizin/Chirotherapie, Mikrobiologie, Virologie u. Infektionsepidemiologie, Naturheilverfahren, Neurochirurgie, Neurologie, Orthopädie, Phlebologie, Phoniatrie und Pädaudiologie, Plastische u. Ästhetische Chirurgie (geplant), Proktologie, Psychosomatik, Radiologie, Rheumatologie, Schlafmedizin, Schmerztherapie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Sportmedizin, Tauchmedizin, Tropenmedizin, Unfallchirurgie, Urologie, Viszeralchirurgie, Zahnheilkunde
Adresse:
Europa-Allee 1
90763 […]

den ganzen Artikel lesen

Juliusspital Würzburg

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Innere Medizin, Neurologie, Urologie
Adresse:
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Kontakt:
Tel.: 0931/ 393-0
krankenhaus@juliusspital.de

den ganzen Artikel lesen

Universitätsklinikum Würzburg

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Hämodialyse, Haut- und Geschlechtskrankheiten, Herzchirurgie, Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin (Therapie), Psychiatrie und Psychotherapie, Strahlentherapie, Urologie
Adresse:
Josef-Schneider-Straße 2
97080 Würzburg
Kontakt:
Tel.: 0931/ 201-0
Steinmetz_B@klinik.uni-wuerzburg.de

den ganzen Artikel lesen

m&i-Fachklinik Herzogenaurach

Arbeitsbereiche:
Vorsorge und Rehabilitation
Innere Medizin, Neurologie, Orthopädie
Adresse:
In der Reuth 1
91074 Herzogenaurach
Kontakt:
Tel.: 09132 83 – 0
info@fachklinik-herzogenaurach.de

den ganzen Artikel lesen

m&i-Fachklinik Enzensberg

Arbeitsbereiche:
Vorsorge und Rehabilitation
Geriatrie, Innere Medizin, Neurologie, Orthopädie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Adresse:
Höhenstraße 56
87629 Hopfen am See/Füssen
Kontakt:
Tel.: 08362 12-0
info@fachklinik-enzensberg.de

den ganzen Artikel lesen

m&i-Fachklinik Bad Heilbrunn

Arbeitsbereiche:
Vorsorge und Rehabilitation
Innere Medizin, Neurologie, Orthopädie
Adresse:
Wörnerweg 30
83670 Bad Heilbrunn
Kontakt:
Tel.: 08049 18 – 0
info@fachklinik-bad-heilbrunn.de

den ganzen Artikel lesen

m&i-Fachklinik Ichenhausen

Arbeitsbereiche:
Vorsorge und Rehabilitation Innere Medizin
Geriatrie, Neurologie, Orthopädie
Adresse:
Krumbacher Straße 45
89335 Ichenhausen
Kontakt:
Tel.:  08223) 99 – 0
info@fachklinik-ichenhausen.de

den ganzen Artikel lesen

Reha-Zentrum Passauer Wolf

Arbeitsbereiche:
Vorsorge und Rehabilitation
Innere Medizin, Neurologie, Orthopädie, Urologie
Adresse:
Bürgermeister – Hartl – Platz 1
94086 Bad Griesbach – Therme
Kontakt:
Tel.: 08532 / 27-0
info@rz-pw.de

den ganzen Artikel lesen

Universitätsklinikum Jena

Arbeitsbereiche:
Herz-, Thorax-, Gefäßchirurgie, Neurologie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Adresse:
Bachstraße 18
07743 Jena
Kontakt:
Tel. 03641 930-0‎
info@uniklinikum-jena.de

den ganzen Artikel lesen

Helios Klinikum Erfurt

Arbeitsbereiche:
Allgemeine Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Orthopädie, Neurologie, Urologie
Adresse:
Nordhäuser Straße 74
99089 Erfurt
Kontakt:
Tel. 0361 781-0‎
info@helios-kliniken.de

den ganzen Artikel lesen

MEDIAN Klinik Bad Tennstedt


Arbeitsbereiche:
Neurologie, Orthopädie, Rheumatologie
Adresse:
Badeweg 2
99955 Bad Tennstedt
Kontakt:
Tel.: 036041 35 – 0

den ganzen Artikel lesen

Depression – eine Volkskrankheit

Durch den Freitod des Fussballtorwarts der Nationalelf Robert Enke rückt eine Erkrankung in die Öffentlichkeit, die hier sonst gemieden wird – die Depression.

den ganzen Artikel lesen

Depressionen – Hilfe von Betroffenen für Betroffene

In Deutschland existieren einige Organisationen, die sich für Aufklärung und Verbesserung der Situation depressiver Menschen einsetzen. Seit Mai diesen Jahres gibt es einen Verein, der allein aus Betroffenen besteht, bundesweit Hilfsangebote für Erkrankte plant und konkret und ausschließlich deren Interessen vertreten will.

den ganzen Artikel lesen

Vivantes Klinikum im Friedrichshain

Arbeitsbereiche: Kinder und Jugend Medizin, Zentrum für Gefäß Medizin , Zentrum für Sauerstoffmedizin
Adresse:
Landsberger Allee 49

10249 Berlin
Kontakt:
Telefon: (030) 130 23 0

den ganzen Artikel lesen

Prävention

Physiotherapeutische Schulranzen

35_Schulranzen

Ende August ist es wieder soweit. Die Schulzeit beginnt und die Schulanfänger laufen freudig mit ihren Schultüten durch die Straßen. Leider jedoch ist es oftmals so, dass die neuen Schulranzen, Taschen oder Rucksäcke zwar den visuellen Wünschen der Kinder entsprechen, jedoch aus gesundheitlicher Sicht ein Risiko darstellen.

den ganzen Artikel lesen

Rauchentwöhnung

02_Rauchentwohnung

Endlich mit dem Rauchen aufhören – wo ein Wille ist, ist noch lange kein sicherer Weg. Ein neuartiges Präparat kann helfen.Mit dem Rauchen aufhören zu wollen sei kein leichtes Vorhaben, erklärt der Lungenfacharzt Dr. Matthias Krüll, Berlin, im Filmbeitrag.

den ganzen Artikel lesen

Insektenstich – und nun?

Zwischen Mai und September sind sie unterwegs, die sirrenden, brummenden Plagegeister. Insektenstiche durch saugende Insekten, wie Mücken und Bremsen, sind meist unangenehm, aber in der Regel harmlos.

den ganzen Artikel lesen

Orthomolekulare Medizin – was ist das?

Ortho, wie der Ort? Oder eher wie “orthos“ – richtig, gut. Molekular, abgeleitet vom Molekül, dem (früher) kleinsten bekannten Baustein eines Stoffes. Also, das richtige Molekül im Körper zur Verfügung zu haben, ist sicher eine verständliche Erklärung.

den ganzen Artikel lesen

Welt-Nichtrauchertag
positive Entwicklung bei Erwachsenen – erschreckende Entwicklung bei Jugendlichen

31.05.10 Berlin:
Die Anzahl der Raucher bei Erwachsenen nimmt stetig ab. Das erlassene Rauchverbot scheint seine Wirkung zu zeigen.

den ganzen Artikel lesen

Gesundheitsgefährdung durch Aschewolke?

Dr. Krüll und Dr. Noga vor Röntgenbildern

Die Aschewolke vom isländischen Gletscher-Vulkan Eyjafjallajökull zieht immer näher in Richtung Deutschland. Die britische Gesundheitsbehörde hat bereits ihre Bürger mit Atemwegserkrankungen zur Vorsicht ermahnt. Besteht tatsächlich eine Gefahr der Gesundheitsschädigung für diese Gruppe von Erkrankten?

den ganzen Artikel lesen

Sie kennen Cistus incanus?

Stärke Dein Immunsystem! Wie oft hat man das in diesem Winter von Arbeitskollegen, Freunden und der Familie gehört oder selbst ausgesprochen? Haben die breite Palette der Mittel und Möglichkeiten, die der Gesundheitsmarkt und die Überwindung des „inneren Schweinehundes“ hergeben, gehalten, was sie versprechen und im Notfall schnell geholfen? Nicht so ganz?

den ganzen Artikel lesen

Die sanfte Wirbel- und Gelenktherapie nach Dorn

sportlicher rücken auf ball

Laut einer Studie des Fraunhoferinstituts leiden fast 80 Prozent der deutschen Bevölkerung gelegentlich oder dauerhaft an Rücken- oder Gelenkschmerzen. Vielen könnte mit einfachen Mitteln ohne Medikamenten, Langzeittherapie oder gar Operationen geholfen werden. Die Rede ist von der Dorn-Therapie, die sich immer weiter durchsetzt.

den ganzen Artikel lesen

Pilates – mehr als ein Bewegungsprogramm

Pilates

Fitnessstudios, Sportclubs und andere Anbieter locken mit unzähligen Kursen und Bewegungsangeboten die immer häufiger auch von den Krankenkassen als Präventionsmaßnahme anerkannt und entsprechend bezuschusst werden. Aber nicht für jeden kommen alle Angebote in Frage. Bei Pilates geht es um eine vergleichsweise schonende, aber sehr wirkungsvolle Bewegungsform, die auf eine Balance von Köper und Geist zielt.

den ganzen Artikel lesen

Mehr Selbstverantwortung für die eigene Gesundheit!

Die neue Bundesregierung sucht verzweifelt nach neuen Finanzierungsmodellen für unser bestehendes Gesundheitswesen. Dabei lassen sich Ungerechtigkeiten nie ganz vermeiden. In der Regel trifft es die Armen oder die Alten. Langfristig dürfte jedoch nur eine Lösung taugen eine Krankenversorgung auf hohem Niveau zu gewährleisten: eine robuste Gesundheit!

den ganzen Artikel lesen

Fit im Winter – wie gesund ist Bewegung an kalter Luft?

Bewegung im Winter

Nicht nur der Weihnachtsbraten ist schuld am Winterspeck. Viele Menschen bewegen sich in der dunklen Jahreszeit und bei nasskalten Außentemperaturen deutlich weniger als im Sommer. Dabei würde gerade im Winter unser Immunsystem von regelmäßigem Ausdauertraining an der frischen Luft profitieren.

den ganzen Artikel lesen

Antibiotika bei Atemwegsinfekten?

menschliche lungen

Die Wintermonate mit Kälte und Nässe sorgen für einen sprunghaften Anstieg an Infekten der Atemwege. Wie die Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK) mitteilt, haben ihre Mitglieder im Januar 2009 insgesamt mehr als vier Millionen Tagesdosen Antibiotika als Tabletten, Saft oder Infusion verordnet bekommen.

den ganzen Artikel lesen

Reisemedizin

Sorry, no posts matched your criteria.

Senioren

Altersbedingte Makuladegeneration

28_AMD

Ein neuartiges Linsensystem zur Verbesserung der Sehkraft bei altersbedingter Makuladegeneration (AMD) sorgt für Aufsehen.

den ganzen Artikel lesen

Pflegefall – und nun? (Teil3)

Patientin und Arzt im Gespräch

Der eintretende Pflegefall ist für alle Beteiligten, ob Betroffene oder Angehörige, zunächst eine neue Situation mit vielen offenen Fragen und einhergehenden Befindlichkeiten. In unseren beiden vorangegangenen Artikeln zu dieser Thematik (Teil 1) und (Teil 2) haben wir den Umgang mit der Eingangssituation, sowie die ersten Schritte in Richtung einer 24h – Pflege erläutert. Ein weiterer, sehr wesentlicher Aspekt ist der erste persönliche Eindruck einer Senioreneinrichtung im Rahmen des Besichtigungstermins.

den ganzen Artikel lesen

Demenz

Demenz

Prof. Steinhagen Thiessen hat uns die Demenz näher erläutert und betont welch außerordentliche Bedeutung die Früherkennung bei dieser Erkrankung hat. Die Therapie beruht auf zwei Säulen: die medikamentöse und die Verhaltenstherapie, die einen sehr hohen Stellenwert hat.

den ganzen Artikel lesen

Rheumadiagnostik

17_Rheuma-Labor

Rheumatische Erkrankungen betreffen nicht nur den Bewegungsapparat sondern oftmals auch innere Organe, das Nervensystem, die Augen und die Haut. Eine umfassende apparative Diagnostik unter Einsatz leistungsfähiger, den Patienten möglichst wenig belastender Methoden ist daher eine wichtige Aufgabe der internistischen Rheumatologie und klinischen Immunologie.

den ganzen Artikel lesen

Neue Linse bei Grauem Star

25_Linse-Grauer-Star

Prof. Dr. Manfred Tetz von der Augentagesklinik Spreebogen, Berlin, erklärt im Filmbeitrag die Vorteile einer neuartigen künstlichen Augenlinse.

den ganzen Artikel lesen

Katharinenhof am Dorfanger

katharinenhof-am-Dorfanger

Wenn der mit einer Demenzerkrankung verbundene geistige Verfall weiter fortschreitet, wünschen wir uns für uns selbst, unsere Eltern, einfach für alle Menschen, die uns wichtig sind, ein Zuhause, das fürsorglich, würdevoll und im Idealfall sogar familiär ist.

den ganzen Artikel lesen

„Konfetti im Kopf“ eine etwas andere ART, Demenz zu sehen und zu zeigen

rz-konfetti-logo-neu_600dpi

Zur Zeit schmücken die Berliner Innenstadt Plakate, die überraschen, bisweilen irritieren und letztlich begeistern. Man kann Passanten beobachten, die innehalten und mit einem Lächeln ihren Weg fortsetzen. Diese Bilder zeigen Menschen, die an Demenz erkrankt sind und entgegen dem allgemeinen Glauben Freude ausstrahlen.

den ganzen Artikel lesen

Neue Multifokallinse

24_refraktive-und-diffraktive-

Hightech für´s Auge: Neuartige künstliche Linsen bieten bestmöglichen Ersatz für das alters- oder krankheitsbedingt geschädigte Original.

den ganzen Artikel lesen

Neue Technik in der Hornhautchirurgie

22_Zweistufen-Laser

Ein innovatives Lasersystem bietet eine bis dato nicht gekannte Präzision bei Operationen der Augenhornhaut. Wir stellen es hier vor.

den ganzen Artikel lesen

Stress

Stress, Burn-Out – ein Weg da raus

Abbildung HRV Messung

In unserer heutigen Leistungsgesellschaft sind die Menschen beruflich und privat hohen Belastungen ausgesetzt, z.B. durch Zeit- und Leistungsdruck, Konflikte, Sorgen, Probleme, Verpflichtungen, Ängste um die Zukunft sowie den Spagat zwischen Beruf und Familie. Schlafstörungen, innere Unruhe, Konzentrationsprobleme, Gereiztheit sind einige typische Symptome, unter denen Gestresste oder vom Burnout betroffene Menschen leiden.

den ganzen Artikel lesen

Mehr Selbstverantwortung für die eigene Gesundheit!

Die neue Bundesregierung sucht verzweifelt nach neuen Finanzierungsmodellen für unser bestehendes Gesundheitswesen. Dabei lassen sich Ungerechtigkeiten nie ganz vermeiden. In der Regel trifft es die Armen oder die Alten. Langfristig dürfte jedoch nur eine Lösung taugen eine Krankenversorgung auf hohem Niveau zu gewährleisten: eine robuste Gesundheit!

den ganzen Artikel lesen

Depression – eine Volkskrankheit

Durch den Freitod des Fussballtorwarts der Nationalelf Robert Enke rückt eine Erkrankung in die Öffentlichkeit, die hier sonst gemieden wird – die Depression.

den ganzen Artikel lesen

Stellungnahme zum tragischen Tod von Robert Enke von der Deutschen DepressionsLiga

Mit dem Tod von Robert Enke wird erneut die Tragweite öffentlich, die eine immer noch unterschätzte Krankheit hat. Man beeilte sich zu versichern, dies habe mit Fußball nichts zu tun. Hat es auch nicht. Mit den Rahmenbedingungen, unter denen Fußball ausgetragen wird, kann es aber sehr wohl etwas zu tun haben.

den ganzen Artikel lesen

Berlin Marathon – eine physische Belastung?

Dr. Noga & Team

Am 20.09.09 fand in Berlin der 36. real,-Berlin Marathon 2009 statt. Bei sonnigen 26 Grad nahmen ca. 40.000 Teilnehmer die Strapazen des Marathonlaufs auf sich. Grund genug für uns die gesundheitlichen Voraussetzung für eine solche physische Belastung auf den menschlichen Organismus näher zu hinterfragen. Hierzu haben wir uns an das Kompetenzzentrum für Sportmedizin Berlin (www.praxiszentrum-sportmedizin.de) gewandt und einige Fragen an PD Dr. Matthias Krüll und seinen Kollegen Dr. Oliver Noga gestellt.

den ganzen Artikel lesen

Urologie

Reflux bei Kindern – Therapieansätze

44_Reflux_Kinder

Die Refluxerkrankung kann bei Kindern in der schlimmsten Form zum Nierenversagen führen. Um Kindern eine Dialyse zu ersparen existieren drei Therapieansätze, die uns PD Dr. Karin Riebe im Filmbeitrag erläutert.

den ganzen Artikel lesen

Nierenfunktion

19_Nierenfunktion

Die Nieren sind das Entgiftungsorgan des menschlichen Körpers. Ihre primären Aufgaben sind die Filterung und Ausscheidung von Endprodukten des Stoffwechsels (sog. harnpflichtige Substanzen) und Giftstoffen aus dem Körper durch Bildung des Harns, der über die Harnwege abgeführt und schließlich ausgeschieden wird.

den ganzen Artikel lesen

Analinkontinenz

10_Analinkontinenz

Stuhlinkontinenz ist für jeden Betroffenen ein heikles Thema, das mit hoher psychischer Belastung einhergeht, jedoch keinesfalls tatenlos hingenommen werden muss. Eine Reihe aufeinander abgestimmter Maßnahmen kann helfen.

den ganzen Artikel lesen

Belastungs – Harninkontinenz bei Männern

21_Belastungsinkontinenz

Der unkontrollierte Abgang von Urin bei körperlicher Belastung ist in vielen Fällen behandelbar. Eine neuartige Operation kann helfen, die Kontrolle über den Schließmuskel zu verbessern.

den ganzen Artikel lesen

Mit Hitze gegen Prostatakrebs

42_Prostatakrebs

Ein neuartiges Verfahren zur Bekämpfung bösartiger Wucherungen der männlichen Vorsteherdrüse (Prostata) ist die gezielte Hitzewellentherapie HIFU (Hoch Intensiv Fokussierter Ultraschall).

den ganzen Artikel lesen

Moderne operative Behandlungsmethoden der männlichen Harninkontinenz

Harninkontinenz-nach-Prostataoperationen

Vom 21. Bis 27. Juni fand die WCW World Continence Week statt. In ganz Deutschland von Aurich bis Wolfsburg fanden verschiedenste Veranstaltungen zum Thema Kontinenz statt. Die Anzahl der Menschen, die bundesweit an Blasen- oder Darmschwäche leiden beträgt etwa neun Millionen.

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Nordfriesland Niebüll

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Urologie
Adresse:
Gather Landstraße 75
25899 Niebüll
Kontakt:
Tel. 0 4661 / 15 – 0
niebuell@klinikum-nf.de

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Nordfriesland

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Urologie
Adresse:
Selckstraße 13
25832 Tönning
Kontakt:
Telefon 0 4861 / 6 11 – 0
toenning@klinikum-nf.de

den ganzen Artikel lesen

Sana Kliniken Ostholstein

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, Geriatrie, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Pädiatrie, Psychiatrie, Urologie
Adresse:
Hospitalstraße 22
23701 Eutin
Kontakt:
Tel. 0 4521 / 787 – 0
info@sana-oh.de

den ganzen Artikel lesen

HELIOS Agnes Karll Krankenhaus Bad Schwartau

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Orthopädie, Urologie
Adresse:
Am Hochkamp 21
23611 Bad Schwartau
Kontakt:
Tel. 0 451 / 2007 – 0
postmaster.badschwartau@helios-kliniken.de

den ganzen Artikel lesen

Sana Kliniken Lübeck

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Innere Medizin, Intensivmedzin, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Urologie
Adresse:
Kronsforder Allee 71/73
23560 Lübeck
Kontakt:
Tel. 0 451 / 585 – 01
info@sana-luebeck.de

den ganzen Artikel lesen

Asklepios Klinik Bad Oldesloe

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Orthopädie, Urologie
Adresse:
Schützenstraße 55
23843 Bad Oldesloe
Kontakt:
Tel. 0 4531 / 68 – 0
badoldesloe@asklepios.com

den ganzen Artikel lesen

DRK Krankenhaus Mölln-Ratzeburg

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Orthopädie, Urologie
Adresse:
Röpersberg 2
23909 Ratzeburg
Kontakt:
Telefon 0 4541 / 884 – 0
info@drk-krankenhaus.de

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Saarbrücken

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe , HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Onkologisches Zentrum, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Strahlentherapie, Urologie, Zentrum für Schmerztherapie
Adresse:
Winterberg 1
66119 Saarbrücken
Kontakt:
Tel.: 0681 / 963 – 0
E-Mail: info@klinikum-saarbruecken.de

den ganzen Artikel lesen

Saarland-Heilstätten

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe , HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendurologie, Orthopädie, Psychiatrie, Schlafzentrum, Urologie
Adresse:
Sonnenbergstraße 10
66119 Saarbrücken
Kontakt:
Tel.:  0681 889 2304
vz.wild.sb@shg-kliniken.de

den ganzen Artikel lesen

DRK Krankenhaus Saarland


Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe , Innere Medizin, Intensivmedizin, Neurochirurgie, Neurologie, Radiologie, Urologie, Zentrum für Schlaganfall
Adresse:
Vaubanstraße 25
66740 Saarlouis
Kontakt:
Tel.:  06831 / 171-383
info@drk-kliniken-saar.de

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Landau

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie u. Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Bodelschwinghstraße 11
76829 Landau in der Pfalz
Kontakt:
Tel.: 063 41 908-0
mail@klinikum-ld-suew.de

den ganzen Artikel lesen

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, HNO, Innere Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Strahlentherapie, Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Langenbeckstraße 1
55131 Mainz
Kontakt:
Tel.: 06131 17 – 0
info@verwaltung.klinik.uni-mainz.de

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Worms

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie u. Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Kinder- u. Jugendmedizin, Psychiatrie und Physiotherapie, Strahlentherapie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Gabriel-von-Seidl-Straße 81
67550 Worms
Kontakt:
Tel.: 0 62 41 501 – 0
info@klinikum-worms.de

den ganzen Artikel lesen

Asklepios Klinik St. Augustin

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie u. Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Neonatologie, Pädiatrie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Arnold-Janssen-Straße 29
53757 Sankt Augustin
Kontakt:
Tel.: 02241 / 249 – 0
sanktaugustin@asklepios.com

den ganzen Artikel lesen

AKH Viersen

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie u. Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Pädiatrie, Rheumatologie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Hoserkirchweg 63
41747 Viersen
Kontakt:
Tel.: 02162 / 104 – 0
info@akh-viersen.de

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Bad Hersfeld

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Urologie
Adresse:
Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld
Kontakt:
Tel.:  06621/ 88-0

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Kassel

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Kardiologie, Pädiatrie, Palliativmedizin, Prostatazentrum, Psychiatrie, Schmerztherapie, Strahlentherapie, Urologie
Adresse:
Mönchebergstr. 41-43
34125 Kassel
Kontakt:
Tel.:  0561 980-0
info@klinikum-kassel.de

den ganzen Artikel lesen

Main-Kinzig-Kliniken Kreiskrankenhaus Schlüchtern

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Geriatrie, HNO, Intensivmedizin, Kardiologie, Psychiatrie, Psychotherapie, Radiologie, Urologie
Adresse:
Kurfürstenstraße 17
36381 Schlüchtern
Kontakt:
Tel.: 06661 / 81-0
info@mkkliniken.de

den ganzen Artikel lesen

Universitätsklinikum Gießen und Marburg – Standort Gießen

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Kardiologie, Neurologie, Neurochirurgie, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Strahlentherapie, Urologie, Zentrum Zahn- Mund- und Kieferheilkunde
Adresse:
Rudolf-Buchheim-Straße 8
35385 Gießen
Kontakt:
Tel.:  0641 99-40100
kaufmaennische.geschaeftsfuehrerin@uniklinikum-giessen.de

den ganzen Artikel lesen

HSK, Dr. Horst Schmidt Kliniken

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Nephrologie, Pädiatrie, Psychiatrie, Psychotherapie, Urologie, Zentrum Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Adresse:
Ludwig-Erhard-Str. 100
65199 Wiesbaden
Tel.:  0611-43 0
Dennis.Stahl@hsk-wiesbaden.de

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Magdeburg

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie u. Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neurologie, Neurochirurgie, Nuklearmedizin, Palliativmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Urologie
Adresse:
Birkenallee   34
39130   Magdeburg
Kontakt:
Tel.: 0391/791-0
info@klinikum-magdeburg.de

den ganzen Artikel lesen

ASKLEPIOS Klinikum Uckermark

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Dermatologie, Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Auguststraße 23
16303 Schwedt
Kontakt:
Tel. 03332 / 53 – 0
info.schwedt@asklepios.com

den ganzen Artikel lesen

Carl-Thiem-Klinikum Cottbus

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Unfallchirurgie, Urologie, Zahnmedizin und Oralchirurgie
Adresse:
Thiemstraße 111
03048 Cottbus
Kontakt:
Tel.: 0355 / 460
ctk@ctk.de

den ganzen Artikel lesen

DRK Krankenhaus Luckenwalde

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Pädiatrie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Saarstraße 1
14943 Luckenwalde
Kontakt:
Tel.: 03371 / 6990
verwaltung@kh-luckenwalde.de

den ganzen Artikel lesen

HELIOS Klinikum Bad Saarow

Arbeitsbereiche:
Angiologie, Chirurgie, Dermatologie, Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Palliativmedizin, Strahlentherapie, Urologie
Adresse:
Pieskower Straße 33
15526 Bad Saarow
Kontakt:
Tel. 033631 / 70
info.badsaarow@helios-kliniken.de

den ganzen Artikel lesen

Havelland Klinik Nauen

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Psychiatrie und Psychotherapie, Urologie
Adresse:
Ketziner Straße 21
14641 Nauen
Kontakt:
Tel.: 03321 / 42 – 0
nauen@havelland-kliniken.de

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Barnim Werner Forßmann Krankenhaus

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Unfallchirurgie, Urologie, Zahnmedizin und Oralchirurgie
Adresse:
Rudolf-Breitscheid-Straße 100
16225 Eberswalde
Kontakt:
Tel.: 03334 / 69 – 0
info@klinikum-barnim.de

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Ernst von Bergmann

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie, Urologie, Zahnmedizin und Oralchirurgie
Adresse:
Charlottenstraße 72
14467 Potsdam
Kontakt:
Tel.: 0331 / 241 – 0

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Frankfurt (Oder)

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Nephrologie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Rheumatologie, Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie, Urologie, Zahnmedizin und Oralchirurgie
Adresse:
Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)
Kontakt:
Tel.: 0335 / 548 – 0
gf@klinikumffo.de

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Niederlausitz

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Calauer Str. 8
01968 Senftenberg
Kontakt:
Tel. 03573 / 75 – 0
info@klinikum-niederlausitz.de

den ganzen Artikel lesen

Kreiskrankenhaus Prignitz

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Urologie
Adresse:
Dobberziner Straße 112
19348 Perleberg
Kontakt:
Tel.: 03876 / 3030
info@krankenhaus-prignitz.de

den ganzen Artikel lesen

Ruppiner Kliniken

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Dermatologie, Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Psychiatrie und Psychotherapie, Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie, Urologie, Zahnmedizin und Oralchirurgie
Adresse:
Fehrbelliner Straße 38
16816 Neuruppin
Kontakt:
Tel.: 03391 / 39 – 1011
gf@ruppiner-kliniken.de

den ganzen Artikel lesen

Städtisches Klinikum Brandenburg

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neurochirurgie, Pädiatrie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Hochstraße 29
14770 Brandenburg an der Havel
Kontakt:
Tel.: 03381 / 41 – 10
skb@klinikum-brandenburg.de

den ganzen Artikel lesen

Bundeswehrkrankenhaus Berlin

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, HNO, Innere Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Unfallchirurgie, Urologie, Zahnmedizin und Oralchirurgie
Adresse:
Scharnhorststraße 13
10115 Berlin
Kontakt:
Tel.: 030 / 28410
bwkrhsberlinchefarzt@bundeswehr.org

den ganzen Artikel lesen

DRK Kliniken Berlin Westend

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neonatologie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Kinder- und Jugend- Psychiatrie und Psychotherapie, Pädiatrie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Spandauer Damm 130
14050 Berlin
Kontakt:
geschaeftsfuehrung@drk-kliniken-berlin.de

den ganzen Artikel lesen

Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gefäßchirurgie, Innere Medizin, Neurologie, Kinder- und Jugend- Psychiatrie und Psychotherapie, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Urologie
Adresse:
Herzbergstrasse 79
10365 Berlin
Kontakt:
Tel.: 030 / 54720
keh@keh-berlin.de

den ganzen Artikel lesen

HELIOS Klinikum Berlin Buch

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Neonatologie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Kinder- und Jugend- Psychiatrie und Psychotherapie, Pädiatrie, Strahlentherapie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Schwanebecker Chaussee 50
13125 Berlin
Kontakt:
Tel.: 030 / 94010
info.berlin-buch@helios-kliniken.de

den ganzen Artikel lesen

HELIOS Klinikum Emil von Behring

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gefäßchirurgie, Innere Medizin, Nuklearmedizin, Palliativmedizin, Pädiatrie,  Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Thoraxchirurgie, Urologie
Adresse:
Walterhöferstraße 11
14165 Berlin
Kontakt:
Tel.: 030 / 81020
info.berlin-zehlendorf@helios-kliniken.de

den ganzen Artikel lesen

Unfallkrankenhaus Berlin

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, HNO, Innere Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Unfallchirurgie Replantations- und Mikrochirurgie, Urologie,
Zentrum für Rückenmarkverletzte, Zentrum für Schwerbrandverletzte
Adresse:
Warener Straße 7
12683 Berlin
Kontakt:
Tel. 030 / 5681 – 0
info@ukb.de

den ganzen Artikel lesen

Vivantes Humboldt-Klinikum

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Neurologie, Palliativmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Strahlentherapie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Am Nordgraben 2
13509 Berlin
Kontakt:
Tel. 030 / 13012 – 0
info@vivantes.de

den ganzen Artikel lesen

Vivantes Klinikum Am Urban

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Neurologie, Palliativmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Strahlentherapie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Dieffenbachstraße 1
10967 Berlin
Kontakt:
Tel. 030 / 13022 – 0
info@vivantes.de

den ganzen Artikel lesen

Asklepios Klinik Altona

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Allgemein- und Viszeral-Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Gastroenterologie, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Neurochirurgie, Neurologie, Rheumatologie, Immunologie, Nephrologie, Pathologie, Unfall-, Wiederherstellungschirurgie, Urologie
Adresse:
Paul-Ehrlich-Straße 1
22763 Hamburg
Kontakt:
Tel.: 040 18 18 81 – 0
info.altona@asklepios.com

den ganzen Artikel lesen

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Strahlentherapie, Urologie
Adresse:
Martinistraße 52
20246 Hamburg
Tel.: 040 / 42803 – 0
info@uke.uni-hamburg.de

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Bremen-Mitte

Arbeitsbereiche:
Allgem. Chirurgie, Augenheilkunde, Dermatologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO-Heilkunde, Kinderchirurgie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, MKG-Chirurgie, Pädiatrie,  Strahlenheilkunde, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen
Kontakt:
Tel.: 0421 – 497-0
info@klinikum-bremen-mitte.de

den ganzen Artikel lesen

Klinikum Itzehoe

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Geriatrie, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Neurologie, Pädiatrie, Urologie
Adresse:
Robert-Koch-Straße 2
25524 Itzehoe
Kontakt:
Tel.: 0 4821 / 772 – 0
info@medizinisches-zentrum-itzehoe.de

den ganzen Artikel lesen

Evangelisch-lutherische Diakonissenanstalt Flensburg

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Innere MedizinKinder-/Jugendpsychiatrie, Neurochirurgie, Pädiatrie, Psychiatrie, Urologie, Intensivmedizin, Dialyse
Adresse:
Knuthstraße 1
24939 Flensburg
Kontakt:
Tel.: 0 461 / 812 – 01
maraunlu@diakofl.de

den ganzen Artikel lesen

Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Strahlentherapie, Urologie
Adresse:
Friesenstraße 11
24534 Neumünster
Kontakt:
Tel.: 0 4321 / 405 – 0
info@fek.de

den ganzen Artikel lesen

Ostseeklinik Kiel

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Neurochirurgie, Orthopädie, Urologie
Adresse:
Hamburger Chaussee 77
24113 Kiel
Kontakt:
Tel.: 0 431 / 7206 – 300
uta.rudloff@damp.de

den ganzen Artikel lesen

Westküstenkliniken Brunsbüttel und Heide

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, Geriatrie, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Neurochirurgie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Psychiatrie, Urologie
Esmarchstraße 50
25746 Heide
Tel.: 0 481 / 785 – 0
info@wkk-hei.de

den ganzen Artikel lesen

Asklepios Nordseeklinik Westerland

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Innere Medizin, Dermatologie Haut-/Geschlechtskrankheiten, Gynäkologie/Geburtshilfe, Intensivmedizin, Urologie
Adresse:
Norderstraße 81
25980 Westerland
Kontakt:
Tel.:  0 4651 / 84 – 0
sylt@asklepios.com

den ganzen Artikel lesen

AK Segeberger Kliniken

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Intensivmedzin, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Urologie
Adresse:
Krankenhausstraße 2
23795 Bad Segeberg
Kontakt:
Tel. 0 4551 / 801 – 0
info@aksegebergerkliniken.de

den ganzen Artikel lesen

Regio Kliniken Pinneberg

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, Geriatrie, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Mund- Kieferchirurgie, Neurologie, Orthopädie, Psychiatrie, Urologie
Adresse:
Fahltskamp 74
25421 Pinneberg
Kontakt:
Tel.: 0 4101 / 217 – 0

den ganzen Artikel lesen

Stadtklinik Glückstadt

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Orthopädie, Urologie
Adresse:
Steinburgstraße 17
25348 Glückstadt
Kontakt:
Tel.: 0 4124 / 63 – 0
stadtklinik_glueckstadt@kh-itzehoe.de

den ganzen Artikel lesen

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Strahlentherapie, Urologie
Adresse:
Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck
Kontakt:
Tel.: 0 451 / 500 – 0
info@uk-sh.de

den ganzen Artikel lesen

Städtisches Klinikum Lüneburg


Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Neurologie, Pädiatrie, Radiologie, Strahlentherapie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Bögelstraße 1
21339 Lüneburg
Kontakt:
Tel.: 04131 / 77-0
verwaltung@klinikum-lueneburg.de

den ganzen Artikel lesen

KLINIKUM EMDEN

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe , HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Neurologie, Mund-Kiefer. Und Gesichtschirurgie, Pädiatrie, Palliativmedizin, Schmerztherapie, Thoraxchirurgie, Urologie
Adresse:
Bolardusstraße 20
26721 Emden
Kontakt:
Tel.:  04921 / 98-0
info@klinikum-emden.de

den ganzen Artikel lesen

Marienhospital Osnabrück

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Pädiatrie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Bischofsstraße 1
49074 Osnabrück
Kontakt:
Tel.: 0541 / 326 – 0
verwaltung@mho.de

den ganzen Artikel lesen

Evangelisches Krankenhaus Oldenburg

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Neurologie, Neurochirurgie, Pädiatrie, Radiologie, Strahlentherapie, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Steinweg 13-17
26122 Oldenburg
Kontakt:
Tel.:  0441/236 – 0
info@evangelischeskrankenhaus.de

den ganzen Artikel lesen

Universitätsmedizin Göttingen
 Georg-August-Universität


Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Strahlentherapie, Urologie
Adresse:
Robert-Koch-Str. 40
37075 Göttingen
Kontakt:
Tel.:  0551 39-0
info@med.uni-goettingen.de

den ganzen Artikel lesen

Medizinische Hochschule Hannover (MHH)

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Strahlentherapie, Urologie, Zentrum Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Adresse:
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
Kontakt:
Tel.:  0511-532-0
pressestellemh@hannover.de

den ganzen Artikel lesen

Hanse-Klinikum Wismar

Arbeitsbereiche:
Klinik für Neurologie, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik,
Klinik für Unfall-, Orthopädische und Kinderunfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Störtebekerstraße 6
23966 Wismar
Kontakt:
Tel. 03841/ 330
hkw.info@damp.de

den ganzen Artikel lesen

Universität Rostock Medizinische Fakultät/Klinikum

Arbeitsbereiche:
Augenklinik, Chirurgie, Frauenklinik, Hautklinik, Herzchirurgie, Kinder- und Jugendklinik, Orthopädie, Urologie, Zahnklinik
Adresse:
Schillingallee 35
18057 Rostock
Kontakt:
Tel. 0381/ 49 40
info@med.uni-rostock.de

den ganzen Artikel lesen

Sana-Krankenhaus Rügen

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Innere Medizin, Frauenklinik, Kinderklinik, Urologie
Adresse:
Calandstraße 7 / 8
18528 Bergen
Tel.: 03838 39-0
info@sana-ruegen.de

den ganzen Artikel lesen

Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Neubrandenburg

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, Neurologie, Radiologie, Urologie
Adresse:
Allendestraße 30
17036 Neubrandenburg
Tel.:  0395 775-0
GF@dbk-nb.de

den ganzen Artikel lesen

Asklepios Klinik Pasewalk

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Innere Medizin, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Pädiatrie, Urologie
Adresse:
Prenzlauer Chaussee 30
17309 Pasewalk
Kontakt:
Tel.: 0 39 73/23-0
pasewalk@asklepios.com

den ganzen Artikel lesen

Bundeswehrkrankenhaus Ulm

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Dialyse, Gynäkologie/Geburtshilfe , HNO, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinder- und Jugendpsychiartrie, Mund- Kifer- und Gesichtschirurgie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Pädiatrie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Strahlentherapie, Urologie, Zahnärztliches Zentrum
Adresse:
Oberer Eselsberg 40
89081 Ulm
Kontakt:
Tel.  0731 1710- 0
bwkrhsulm@bundeswehr.org

den ganzen Artikel lesen

Juliusspital Würzburg

Arbeitsbereiche:
Chirurgie, Innere Medizin, Neurologie, Urologie
Adresse:
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Kontakt:
Tel.: 0931/ 393-0
krankenhaus@juliusspital.de

den ganzen Artikel lesen

Universitätsklinikum Würzburg

Arbeitsbereiche:
Augenheilkunde, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Hämodialyse, Haut- und Geschlechtskrankheiten, Herzchirurgie, Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin (Therapie), Psychiatrie und Psychotherapie, Strahlentherapie, Urologie
Adresse:
Josef-Schneider-Straße 2
97080 Würzburg
Kontakt:
Tel.: 0931/ 201-0
Steinmetz_B@klinik.uni-wuerzburg.de

den ganzen Artikel lesen

Reha-Zentrum Passauer Wolf

Arbeitsbereiche:
Vorsorge und Rehabilitation
Innere Medizin, Neurologie, Orthopädie, Urologie
Adresse:
Bürgermeister – Hartl – Platz 1
94086 Bad Griesbach – Therme
Kontakt:
Tel.: 08532 / 27-0
info@rz-pw.de

den ganzen Artikel lesen

Helios Klinikum Erfurt

Arbeitsbereiche:
Allgemeine Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Orthopädie, Neurologie, Urologie
Adresse:
Nordhäuser Straße 74
99089 Erfurt
Kontakt:
Tel. 0361 781-0‎
info@helios-kliniken.de

den ganzen Artikel lesen

Helios Klinik Blankenhain

Arbeitsbereiche:
Allgemeine Chirurgie, Innere Medizin, Intensivmedizin, Unfallchirurgie, Urologie
Adresse:
Wirthstraße 5
99444 Blankenhain
Kontakt:
Tel.: 036459 50‎
postmaster.blankenhain@helios-kliniken.de

den ganzen Artikel lesen

MEDIAN Kliniken Bad Berka 
II

Arbeitsbereiche:
Herz-Kreislauf, Gefäßerkrankungen, Onkologie, Gynäkologie, Urologie
Erlenweg 2
99438 Bad Berka
Kontakt:
Tel.: 036458 / 38-0

den ganzen Artikel lesen

Vivantes Klinikum im Friedrichshain

Arbeitsbereiche: Kinder und Jugend Medizin, Zentrum für Gefäß Medizin , Zentrum für Sauerstoffmedizin
Adresse:
Landsberger Allee 49

10249 Berlin
Kontakt:
Telefon: (030) 130 23 0

den ganzen Artikel lesen

Schmitt-Ömmel erklärt uns: Was ist Inkontinenz?

39_Schmitt-Ommel_Inkontinenz_A

Unser Günni, alias Günther Schmitt-Ömmel, der Realschullehrer aus Berlin-Charlottenburg, stellt mal wieder sein enormes Fachwissen, seine Wortgewandheit, aber vor Allem seinen Mut unter Beweis: der Mut zur Lücke!

den ganzen Artikel lesen

Video der Woche

„Kids Docs”

Kids-Docs

Viel zu oft kommen Kinder mit einem angsterfüllten, weinenden Gesicht und vertränten Augen in die Zahnarztpraxis. Genau aus diesem Grund haben sich einige Zahnärzte zusammengeschlossen und die Praxis “KidsDocs – Zahnärzte für Kinder” geschaffen. Mit ausgebildeten Kinderpsychologen werden Kinder von zu Hause bis an den Behandlungsstuhl so angstfrei wie möglich herangeführt.iel zu oft kommen Kinder mit einem angsterfüllten, weinenden Gesicht und vertränten Augen in die Zahnarztpraxis. Genau aus diesem Grund haben sich einige Zahnärzte zusammengeschlossen und die Praxis “KidsDocs – Zahnärzte für Kinder” geschaffen. Mit ausgebildeten Kinderpsychologen werden Kinder von zu Hause bis an den Behandlungsstuhl so angstfrei wie möglich herangeführt.

zum Video >>

„Essen nach dem Herzinfarkt”

Essen-nach-dem-Herzinfarkt

Nach dem Erleben und vor Allem Überleben des Herzinfarkts ändert sich für den Patienten der gesamte Alltag. Dies betrifft selbstverständlich auch die Ernährung. IGTV hat die Ernährungswissenschaftlerin Laura Gross der Verbraucher Initiative e. V. zu den notwendigen Veränderungen in der Ernährung nach diesem einschneidenden Erlebnis befragt.

zum Video >>

„Migräne”

Migraene

Etwa 10 % der bundesdeutschen Bevölkerung leiden unter der Migräne. Der Begriff Migräne kommt aus dem griechischen und bedeutet soviel wie „halber Schädel“. Das Team von IGTV hat den Neurolgen PD Dr. Hans-Christian Koennecke aufgesucht und nach der Ursache sowie den Symptomen befragt.

zum Video >>