Hier geht es zum GewinnspielGewinnspiel
Ihre Gesundheit

Schuppenflechte (Psoriasis)

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Die Schuppenflechte, auch Psoriasis genannt zählt zu den häufigsten chronischen Hauterkrankungen. In Deutschland leiden etwa 1,5 Millionen Menschen unter ihr. IGTV hat den Leiter der Klinik für Dermatologie und Allergologie, Vivantes Klinikum Spandau, Prof. Dr. Wolfgang Harth nach den Ursachen dieser Erkrankung befragt.

Für weitere Informationen zur Behandlung von Psoriasis.

Filmbeitrag mit freundlicher Unterstützung der Pfizer Pharma GmbH.

Ein Kommentar zu “Schuppenflechte (Psoriasis)”

  • Der Sprachtherapeut Erwin Richter (1911-2001) aus lübbenau war bis zum 27.Lebensjahr schwerer Stotterer. Er hatte alles mögliche versucht; selbst eine Kur bei Hausdörffer löste das Problem nicht. Schließlich las er E.Coués weltbekanntes, in 20 Sprachen übersetztes, kleines Buch über Autosuggestion und wandte es erfolgreich zur BEFREIUNG VON STOTTERN DURCH AUTOSUGGESTION – so der Titel der Schrift, die ich dazu 2003 herausgegeben habe – an. Es verschwand mit der angewandten bewussten AUTOSUGGESTION aber nicht nur das Stottern sondern auch eine eine ärztlicherseits für unheilbar erklärte SCHUPPENFLECHTE einfach mit, ohne dass dafür auch nur extra ein Gedanke gedacht oder ein Wort gesprochen worden war. Man bearbeitet also durch AUTOSUGGESTION nicht einfach Symptome, man wird ein neuer Mensch.
    Das sollten sich heute alle mal bewusst machen.
    Ich grüße freundlich.
    Franz Josef Neffe

Kommentar verfassen

Video der Woche

„Nierenfunktion”

19_Nierenfunktion

Die Nieren sind das Entgiftungsorgan des menschlichen Körpers. Ihre primären Aufgaben sind die Filterung und Ausscheidung von Endprodukten des Stoffwechsels (sog. harnpflichtige Substanzen) und Giftstoffen aus dem Körper durch Bildung des Harns, der über die Harnwege abgeführt und schließlich ausgeschieden wird.

zum Video >>

„Yoga – Gut für den Darm?”

yoga-gut-fuer-den-darm

Mit Yoga können Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht gebracht und gestärkt werden. Die Wirkungen des Yoga auf den Magen-Darmtrakt sind ganzheitlich und erfolgen über verschiedene Ebenen: Yogaübungen (Asanas), Atemübungen und Tiefenentspannung.

zum Video >>

„Mykosen”

mykosen

Eine Infektionskrankheit, die durch eine Pilzart im lebenden Gewebe hervorgerufen wird allgemein als Mykose bezeichnet. Unter den 100.00 Pilzarten stellen jedoch nur 180 Arten einen Krankheitserreger für den Menschen dar.

zum Video >>