Hier geht es zum GewinnspielGewinnspiel
Ihre Gesundheit

George Clooney hat Bong-Wasser getrunken

Hat George Clooney wirklich Bong-Wasser getrunken? © olly - Fotolia.com

Hat George Clooney wirklich Bong-Wasser getrunken? © olly - Fotolia.com

Der 49-jährige US-Schauspieler George Clooney gilt schon seit langer Zeit als Hollywood-Vorbild in Bezug auf Engagement in Krisengebieten. Speziell setzt er sich schon seit vielen Jahren für das Ende des Völkermords in Afrika ein. Aufgrund seiner Popularität und seines Engagements wäre Clooney ein potentieller Kandidat für eine zukünftige Karriere in der Politik. Nun hat sich Clooney zu diesem Thema in einem Newsweek-Interview geäußert.

Clooney bezweifelt einer erfolgreiche Karriere in der Politik und erklärt „Ich habe dafür nicht das richtige Leben geführt“. Er habe laut eigener Aussage zu viele Mädchen vernascht und zu viel Drogen genommen. Zumindest ist Clooney ehrlich und packt prophylaktisch schon mal aus, falls er doch noch eine politische Karriere in Erwägung zieht. Laut Clooney muss ein Politiker von Anfang an einfach die knallharte Wahrheit sagen. In seinem Wahlkampf würde er sagen „Ich habe schon alles gemacht. Ich habe Bong-Wasser getrunken. Jetzt können wir über die wirklich wichtigen Dinge reden“. Als Wahlslogan würde der Anhänger der Demokratische Partei diesen wählen: „Ich trank das Bong-Wasser.“

Der beliebte und erfolgreiche Schauspieler war übrigens ein echter Spätzünder. Erst mit Mitte 30 starte Clooney mit seiner Schauspielkarriere richtig durch. Mit seiner Rolle als Kinderarzt Dr. Ross in der US-TV-Serie „E.R.“ sorgte er speziell bei den weiblichen TV-Zuschauern für erhöhte Pulsfrequenzen und erhielt seit Ausstrahlung dieses Serie entsprechende Film-Angebote großer Hollywood-Studios. Vorher spielte Clooney in B-Movies und drehte insgesamt 15 Pilotfilme, von den kein einziger in Serie ging.

Dr. Ross hätte George Clooneys Bong-Aktion nicht toleriert © Yuri Arcurs - Fotolia.com

Dr. Ross hätte George Clooneys Bong-Aktion nicht toleriert © Yuri Arcurs - Fotolia.com

Für sein Privatleben hat Clooney ebenfalls ganz klare Vorstellungen. Eine erneute Ehe kommt für der charismatischen Schauspieler nicht in Frage. Seine erste Ehe mit der Schauspielerin Tanja Balsam funktionierte leider nicht. Clooneys aktuelle Freundin ist die italienische Schönheit Elisabetta Canalis. Auch sie hat sich in einem Interview mit der italienischen Ausgabe der Cosmopolitan zu ihrem Privatleben geäußert. “Schwanger werden war nie ein Ziel von mir. Meine mütterlichen Instinkte sind mit meinen Hunden komplett ausgelastet”, sagte die 32-jährige überraschenderweise gegenüber dem Magazin. “Es ist entspannend, ich liebe es. Ich nehme an Events gerne als „Freundin von“ teil”, sagte  Canalis der „Cosmopolitan“. Clooney und das Model sind seid über zwei Jahren zusammen und in jedem Fall ein Traumpaar, auch wenn kein Nachwuchs geplant ist.

IGTV wünscht sowohl Clooney als auch Canalis eine weiterhin erfolgreiche Karriere und eine harmonische Zweisamkeit.

Text: Oliver Stollorcz

Kommentar verfassen