Ihre Gesundheit

Mit Hitze gegen Prostatakrebs

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Ein effektives Verfahren zur Bekämpfung bösartiger Wucherungen der männlichen Vorsteherdrüse (Prostata) ist die gezielte Hitzewellentherapie HIFU (Hoch Intensiv Fokussierter Ultraschall).

Bei einer Anwendung  wird das entartete Gewebe mit über hundert punktgenauen Hitzestößen (etwa 90 Grad) aus einer rektal platzierten Sonde zerstört – bei gleichzeiter Schonung des umliegenden, gesunden Gewebes. Urologe Dr. Tobias Laux vom Franziskus-Klinikum, Berlin, zeigt die Anwendung im Filmbeitrag.

Diese Therapieform ist als Zusatz- oder Alternativtherapie auch für Patienten geeignet, die eine OP vermeiden wollen bzw. für eine OP nicht in Frage kommen. Wiederholte Anwendungen sind individuell möglich.

Kommentar verfassen

Video der Woche

„Neurodermitis”

neurodermitis

Das atopische Ekzem, auch geläufig unter der Bezeichnung atopische Dermatitis, endogenes Ekzem und Neurodermitis gehört zu den chronischen Hauterkrankungen. Das Hauptsymptom ist starker Juckreiz. IGTV hat die Dermatologin Dr. Margit Simon nach den Ursachen und den Behandlungsmöglichkeiten befragt.

zum Video >>

„Aknetherapie mit Laser”

05_Aknetherapie-per-Laser

Eine Spätfolge schwerer Akneformen ist oft die Bildung hässlicher Narben. Wir zeigen, wie dem mittels moderner Lasertherapie beizukommen ist.

zum Video >>

„Grauer Star – was nun?”

grauer-star-was-nun

Als grauer Star (Katarakt) wird die fortschreitende Eintrübung der Augenlinse mit einher gehendem Sehverlust bezeichnet. Die Trübung tritt mit zunehmendem Alter meist ohne spezielle Ursache auf und wird beispielsweise durch die fast immer auf uns einwirkende UV-Strahlung gefördert.

zum Video >>