Ihre Gesundheit

Ganzkörperliches Gedächtnistraining

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Um einer beginnenden Demenzerkrankung bestmöglich entgegen zu wirken, kann man einiges tun. Derartige Übungen zum möglichst langen Erhalt der geistigen Beweglichkeit machen in der Gemeinschaft einer Gruppe natürlich mehr Spaß, zumal, wenn man dies dann noch zusammen mit der jüngeren Generation erleben darf. Wir waren im Treffpunkt „Sonnenblume“ und haben uns dieses etwas andere Gedächtnistraining angeschaut.
Frau Gisela Poppenberg, Referentin für Gedächtnistraining im Treffpunkt Sonnenblume der Ernst Freiberger Stiftung, Berlin-Mitte, zeigt uns im Filmbeitrag die Grundsätze des ganzkörperlichen Gedächtnistrainings und verweist auf die Bedeutung der Bewegung sowie der Herausforderung an die Kreativität.

Video der Woche

„Mykosen”

mykosen

Eine Infektionskrankheit, die durch eine Pilzart im lebenden Gewebe hervorgerufen wird allgemein als Mykose bezeichnet. Unter den 100.00 Pilzarten stellen jedoch nur 180 Arten einen Krankheitserreger für den Menschen dar.

zum Video >>

„Allergien”

02.09-Allergie

Eine Allergie (griechisch ‚die Fremdreaktion‘, von altgriechisch ‚anders, fremd‘ und ‚die Arbeit, Reaktion‘) ist eine unerwünschte und überschießend heftige Abwehrreaktion des menschlichen Immunsystems auf bestimmte, normalerweise harmlose Umweltstoffe (Allergene). Auf diese reagiert der Körper zunächst mit der Bildung von spezifischen Antikörpern (IgE) und bei wiederholtem Allergenkontakt mit der Freisetzung von Stoffen, die eine Entzündung auslösen.

zum Video >>

„Essen im Alter”

Essen-im-Alter

Der Nährstoffbedarf steigt – der Energiebedarf sinkt. Dies ist eine der Entwicklungen die das Älter werden mit sich bringt. Was bedeutet das für unsere Ernährung?

IGTV hat Laura Gross, Ernährungswissenschaftlerin der Verbraucher Initiative e. V. hierzu befragt.

zum Video >>