Hier geht es zum GewinnspielGewinnspiel
Ihre Gesundheit

neue Behandlungsmethode beim Kreuzbandriss

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Die Kreuzbandruptur, auch Kreuzbandriss genannt,  ist die häufigste klinisch relevante Verletzung im Bereich des Kniegelenks. Die richtige Versorgung und die anschließenden Maßnahmen zur Rehabilitation haben entscheidenden Einfluss auf den Grad der Genesung, also in welchem Maße das Kniegelenk im Anschluss wieder belastet werden kann. Seit 2008 existiert eine neue Behandlungsmethode zur Versorgung der Kreuzbandruptur, entwickelt von Prof. Dr. Wolf Petersen, Chefarzt der Abteilung für Unfallchirurgie im Berliner Martin-Luther-Krankenhaus. IGTV hat ihn dort besucht und zunächst nach den Ursachen der Verletzung befragt.

Kommentar verfassen

Video der Woche

„Hippokrates und die heutige Medizin”

Hippokrates-und-die-heutige-Medizin

Bei dem Volk der Griechen ist sicherlich Hippokrates mit seinem Wirken und seinen Schriften im Zeitraum etwa 400 v. Chr. als besonders zu bewerten. IGTV wollte von Prof. Dr. Thomas Schnalke, Direktor des Medizinhistorischem Museum der Charité in Berlin wissen welche Bedeutung sein Wirken für die Medizin darstellt.

zum Video >>

„Nachbehandlung von Verletzungen im Sprunggelenk”

Nachbehandlung

Das Sprunggelenk, unsere Verbindung zwischen Bein und Fuss, hat eine “tragende” Rolle für unseren Bewegungsapparat. Viele Verletzungen im Bereich des Sprunggelenks werden durch den Verletzten oftmals als eine Bagatelle und mit mangelnder Aufmerksamkeit wahrgenommen.

zum Video >>

„Migräne”

Migraene

Etwa 10 % der bundesdeutschen Bevölkerung leiden unter der Migräne. Der Begriff Migräne kommt aus dem griechischen und bedeutet soviel wie „halber Schädel“. Das Team von IGTV hat den Neurolgen PD Dr. Hans-Christian Koennecke aufgesucht und nach der Ursache sowie den Symptomen befragt.

zum Video >>