Ihre Gesundheit

Bleaching – ein gesundheitliches Risiko?

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

In der heutigen Zeit spielt die äußere Erscheinung, sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Leben, eine immer wichtigere Rolle. Ein wesentlicher Aspekt zu einem perfekten und gewinnenden Antlitz ist das strahlende Lächeln mit perfekt weißen Zähnen. Das Stichwort lautet in diesem Fall: Bleaching. Doch in letzter Zeit werden auch hier Vermutungen geäußert, dass dieses Verfahren gesundheitliche Risiken birgt. Die Zahnspezialisten von KU 64 erläutern uns das Thema im Filmbeitrag.

Ein Kommentar zu “Bleaching – ein gesundheitliches Risiko?”

  • Anna Wert sagt:

    Ich hatte auch immer Bedenken vor der Behandlung mit Bleaching. Mein Zahnarzt verwendet die Zoom-Bleachinglampe. Diese Methode soll sicherer und effektiver sein. http://www.paraixcellence.de/ Mit dem Ergebnis war ich sehr zufrieden und die Behandlung war schmerzfrei.

Kommentar verfassen

Video der Woche

„Ein einfaches Schulbrot?”

Ein-einfaches-Schulbrot

Die Sommerferien sind vorbei und die „Kleinen“ dürfen wieder in die Schule gehen. Jede Mutter, bzw. jeder Vater steht nun wieder vor der Frage: „Was gebe ich meinem Kind mit? Ein einfaches Schulbrot? Muss Obst unbedingt dabei sein, auch wenn mein Kind kein Obst ist? Diese Fragen und alle weiteren zu diesem Thema beantwortet uns die Ernährungswissenschaftlerin Laura Gross von der Verbraucher Initiative e. V..

zum Video >>

„Grauer Star – was nun?”

grauer-star-was-nun

Als grauer Star (Katarakt) wird die fortschreitende Eintrübung der Augenlinse mit einher gehendem Sehverlust bezeichnet. Die Trübung tritt mit zunehmendem Alter meist ohne spezielle Ursache auf und wird beispielsweise durch die fast immer auf uns einwirkende UV-Strahlung gefördert.

zum Video >>

„Nierenfunktion”

19_Nierenfunktion

Die Nieren sind das Entgiftungsorgan des menschlichen Körpers. Ihre primären Aufgaben sind die Filterung und Ausscheidung von Endprodukten des Stoffwechsels (sog. harnpflichtige Substanzen) und Giftstoffen aus dem Körper durch Bildung des Harns, der über die Harnwege abgeführt und schließlich ausgeschieden wird.

zum Video >>