Ihre Gesundheit

Rheumadiagnostik

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Rheumatische Erkrankungen betreffen nicht nur den Bewegungs-Apparat, sondern oftmals auch innere Organe, das Nervensystem, die Augen und die Haut. Eine umfassende apparative Diagnostik unter Einsatz leistungsfähiger, den Patienten möglichst wenig belastender Methoden ist daher eine wichtige Aufgabe der internistischen Rheumatologie und klinischen Immunologie.

Dr. rer. nat. Robert Lange vom hospital Laborverbund Brandenburg-Berlin GmbH der Immanuel Diakonie Group gewährt im Filmbeitrag Einblicke in die Arbeit eines spezialisierten Labors. Durch die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit der ebenso zum Konzern gehörenden Rheumaklinik Wannsee mit verschiedenen Fachabteilungen umliegender Krankenhäuser und Institutionen sowie Konsiliarärzten können Patienten eine moderne Diagnostik nicht nur der rheumatologischen und immunologischen, sondern auch begleitender internistischer Erkrankungen erhalten.

Video der Woche

„Der Herzinfarkt”

herzinfarkt

Der Herzinfarkt (Myokardinfarkt) gilt als eine lebensbedrohliche Zivilisationserkrankung. Jährlich erkranken in Deutschland mehr als eine Viertel Millionen Männer und Frauen an ihr. Nur etwa die Hälfte der Erkrankten erreicht lebend die Klinik.

zum Video >>

„Essen nach dem Herzinfarkt”

Essen-nach-dem-Herzinfarkt

Nach dem Erleben und vor Allem Überleben des Herzinfarkts ändert sich für den Patienten der gesamte Alltag. Dies betrifft selbstverständlich auch die Ernährung. IGTV hat die Ernährungswissenschaftlerin Laura Gross der Verbraucher Initiative e. V. zu den notwendigen Veränderungen in der Ernährung nach diesem einschneidenden Erlebnis befragt.

zum Video >>

„Virchow – der deutsche Hippokrates?”

Virchow–der-deutsche-Hippokrates

IGTV hat erneut Prof. Dr. Thomas Schnalke, Direktor des Medizinhistorischem Museum der Charité in Berlin besucht und ihm diesmal gefragt, ob es jemanden wie einen „germanischen Hippokrates“ gegeben hat.

zum Video >>