Hier geht es zum GewinnspielGewinnspiel
Ihre Gesundheit

Charlie Sheens TV-Serie „Two and a Half Men“ vor dem Aus?

Charlie Sheen zerstört nicht nur sein eigenes Leben © jazavac - Fotolia.com

Charlie Sheen zerstört nicht nur sein eigenes Leben © jazavac - Fotolia.com

Die Produzenten von der erfolgreichen US-TV-Serie „Two and a Half Men“ haben laut aktuellen Medienberichten genug von Charlie Sheens Alkohol-, Drogen- und Sex-Eskapaden. Auch äußerlich sind die Geschehnisse nicht spurlos an Sheen vorbeigegangen. Mindestens zwölf Kilogramm hat der charismatische Schauspieler in der Zwischenzeit verloren und sieht dementsprechend hager aus. Den TV-Produzenten gefallen weder die privaten Aktivitäten noch das Aussehen Ihres Hauptdarstellers. Nun steht die beliebte Serie vor dem Aus, da die Produzenten sich ernsthaft um die Gesundheit Ihres Serien-Stars machen und diesen lieber zu einem Spezialisten statt vor die Kameras schicken wollen.

Sheen ist von dieser Idee überhaupt nicht begeistert und hat angeblich bereits einen Anwalt eingeschaltet, um den von seinen Produzenten angedachten Produktionsstopp zu verhindern. Außerdem verweigert sich Sheen jeglicher Art von medizinischer Untersuchung. Dieses Verhalten wird wahrscheinlich noch eher zu einer Unterbrechung führen, als es Sheen recht ist. Nun hat sich Sheen auch noch bei einer Party mit drei Porno-Darstellerinnen erwischen lassen. Wohin führt Sheens Weg?

Aufgrund von Drogen- und Gewaltdelikten hatte Sheen in der Vergangenheit mehrfach mit der Justiz zu tun. Trotz der negativen Ereignisse und Dank seiner Rollen in den Fernsehserien “Two and a Half Men” und “Spin City” ist er derzeit einer der bestbezahlten TV-Schauspieler in den Vereinigten Staaten. Seit 2008 ist Charlie Sheen mit Brooke Mueller verheiratet und hat mit ihr die  Zwillinge Bob und Max. Sheen hat außerdem zwei Töchter mit der Schauspielerin Denise Richards, von der er 2006 geschieden wurde, sowie eine volljährige Tochter aus einer früheren Beziehung.

Charlie Sheen hatte schon öfters Probleme mit der Justiz © shoot4u - Fotolia.com

Charlie Sheen hatte schon öfters Probleme mit der Justiz © shoot4u - Fotolia.com

Gerüchte um eine Trennung oder sogar Scheidung gab es schon länger. Inzwischen sollen Charlie Sheen und Brooke Mueller tatsächlich einen Scheidungsvertrag unterzeichnet haben. Laut diesem Vertrag würden sich im Fall der Fälle beide das Sorgerecht für die gemeinsamen Zwillinge Bob und Max teilen. Die Mutter wird jedoch die Kinder die meiste Zeit bei sich haben, während der Vater nur an bestimmten Wochenenden auf die Kinder aufpassen darf. Brooke Mueller hat sich angeblich laut Vertrag verpflichtet, keine persönlichen Informationen über Charlie Sheens sexuelle Affären oder mutmaßlichen Drogenkonsum preiszugeben. Charlie Sheen darf im Gegenzug auch nicht über Brooke Muellers Drogenvergangenheit sprechen.

IGTV hofft für beide Parteien eine stressfreie und drogenfreie Zukunft und hofft an dieser Stelle bald wieder etwas Positives über die beiden Schauspieler zu berichten.

Text: Oliver Stollorcz

Kommentar verfassen