Hier geht es zum GewinnspielGewinnspiel
Ihre Gesundheit

Nierensteine in der Schwangerschaft

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Die Deutsche Gesellschaft für Urologie hat das Thema Nierensteine während der Schwangerschaft ausgiebig diskutiert. Die Fachärzte waren sich einig, dass Nierensteine während der Schwangerschaft nur versorgt und nach der Geburt entfernt werden. Das Entfernen eines Nierensteins erfolgt unter radiologischer Kontrolle. Ärzte wollen, und können, das Ungeborene keiner Strahlung aussetzen. Aus diesem Grund wird mit speziell für solche Fälle entwickelten Geräten die Niere der Schwangeren entlastet, so dass die Flüssigkeit ungehindert und schmerzfrei ablaufen kann.

Kommentar verfassen