Ihre Gesundheit

Historie der Medizin

 

Arthur Eichengrün (1867 – 1949)

Dr. Arthur Eichengrün (um 1900)

Hier soll im Rahmen unserer medizinhistorischen Betrachtungen der wahrscheinliche Erfinder des wohl bekanntesten Arzneiwirkstoffs ASS (Abkürzung für Acetylsalicylsäure) gewürdigt werden: Dr. Arthur Eichengrün, Chemiker und Inhaber zahlreicher Patente.

den ganzen Artikel lesen

 

Alois Alzheimer (1864 – 1915)

Wikipedia

Der Neuropathologe und Psychiater Alois Alzheimer: Sein Name steht heute für die häufigste Form von Demenzerkrankungen. Eine Popularität, die ihm zu Lebzeiten nicht zuteil wurde, erst Jahrzehnte später werden seine Erkenntnisse richtig eingeordnet und gewürdigt.

den ganzen Artikel lesen

 

Der Augenspiegel

Tetz-Historie_A

Vor etwa 160 Jahren, genau 1851, erfand der Universalgelehrte Hermann von Helmholtz in Königsberg den Augenspiegel. Dieser Augenspiegel besteht aus einem schräg gestellten, halbdurchlässigen Spiegel mit einer Zerstreuungslinse und einer an der Seite befindlichen Lampe. Mittels dieses Geräts konnte erstmalig das Augeninnere ausgeleuchtet und betrachtet werden.

den ganzen Artikel lesen

 

Johann Friedrich Dieffenbach

Johann Friedrich Dieffenbach

Dieser Mann gilt heute allgemein als Begründer der modernen plastischen Chirurgie.

Neben allgemeinen Untersuchungen zur Physiologie und operativen Technik von Hauttransplantaten lag der Schwerpunkt seiner Arbeit in der wiederherstellenden Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie der Augenheilkunde.

den ganzen Artikel lesen

 

Georg Hohmann (1880 – 1970)

kniegelenk

Hier erinnern wir an einen Chirurgen und Orthopäden, dessen vielfältiges Wirken nicht nur die Tätigkeiten als Arzt, Forscher und Hochschullehrer betraf, sondern auch soziales und politisches Engagement umfasste.

den ganzen Artikel lesen

 

Julius Wolff (1836 – 1902)

Julius_Wolff-artikel

Hier würdigen wir einen Arzt, Forscher und Hochschullehrer, der mit den Erkenntnissen seiner über 40 – jährigen Schaffenszeit maßgeblich dazu beigetragen hat, die Orthopädie als eigenständiges medizinisches Fachgebiet zu etablieren: Julius Wolff.

den ganzen Artikel lesen