Ihre Gesundheit

L

 

13. Deutscher Lungentag

Das Motto des diesjährigen Lungentags lautet:
„Neues von der Klimabörse: Hochkonjunktur für Allergien“

Eine der größten Belastungen für den Atemapparat, also die Lungen und die Atemwege, stellen Allergien dar. Allergien können im schlimmsten Fall zu Asthma bronchiale führen. Der Klimawechsel hat einen starken Einfluss auf die Vegetation und somit auch den Pollenflug.

[...] weiterlesen

 

Gesundheitsgefahr durch Legionellen

Sicher haben Sie irgendwann schon einmal von der so genannten Legionärskrankheit gehört. Doch woher stammt dieser Begriff und was verbirgt sich dahinter?
Tatsächlich bezieht sich der Name Legionärskrankheit auf ein Ereignis aus der jüngeren Vergangenheit: Im Juli 1976 erkrankten in der US-amerikanischen Stadt Philadelphia zahlreiche Delegierte eines Kongresses der American Legion, einer Veteranenorganisation der US Army, an einer schweren Form von Lungenentzündung; über 30 von ihnen starben.

[...] weiterlesen

 

Lungen

Die im Inneren des Brustkorbs liegenden, spiegelbildlich angeordneten Lungenflügel bilden die menschlichen Atmungsorgane. Die Lungenlappen sind voneinander unabhängig, da sie jeweils eigene Blut- und Luftversorgung haben.

Video der Woche

„Allergien”

02.09-Allergie

Eine Allergie (griechisch ‚die Fremdreaktion‘, von altgriechisch ‚anders, fremd‘ und ‚die Arbeit, Reaktion‘) ist eine unerwünschte und überschießend heftige Abwehrreaktion des menschlichen Immunsystems auf bestimmte, normalerweise harmlose Umweltstoffe (Allergene). Auf diese reagiert der Körper zunächst mit der Bildung von spezifischen Antikörpern (IgE) und bei wiederholtem Allergenkontakt mit der Freisetzung von Stoffen, die eine Entzündung auslösen.

zum Video >>

„AUSGLEICH e.V.”

social-info-november

Ausgleich e.V. hilft Menschen, die durch schwerwiegende Erlebnisse, wie Gewalt, Missbrauch, Katastrophen, Krieg, Misshandlung, Verfolgung, Vernachlässigung, schwere Krankheit und andere Ursachen traumatisiert wurden.

zum Video >>

„Alterssichtigkeit?”

Alterssichtigkeit

Fällt Ihnen das Sehen im Nahbereich schwer? Benötigen Sie bei schlechten Lichtverhältnissen länger um einen Gegenstand scharf sehen zu können?

Ein Grund für ihre Beschwerden könnte eine beginnende Alterssichtigkeit sein. Ein innovatives Verfahren aus den Vereinigten Staaten kann hier unter Umständen Abhilfe schaffen. Prof. Dr. Manfred Tetz aus der Augentagesklinik Spreebogen erläutert den Ansatz zu dem neuartigen Verfahren.

zum Video >>