Hier geht es zum GewinnspielGewinnspiel
Ihre Gesundheit

Urlaubsreise- was gilt es zu beachten?

Viele wissen es oder erfahren es jedes Jahr wieder: Urlaub ist Familienleben unter erschwerten Bedingungen!  Wieso? Ganz einfach, eine ungewohnte, meist beengtere Unterkunft für alle Mitreisenden, andere Tagesabläufe, veränderte Ernährungsbedingungen, keine Möglichkeit, dem Zugriff der Familie in die Arbeit zu entfliehen ….

Noch Fragen? Besonders wenn das Urlaubsziel mehrere Flugstunden entfernt ist, wird der Streß, den diese Reise Ihrem Körper bereitet, unterschätzt oder ganz ignoriert. Schließlich lockt ein traumhaftes Urlaubsziel mit der  Hoffnung auf  Erholung für Körper – Seele – Geist, von der Sie ein Jahr lang zehren wollen.

Flugreisen können ebenfalls Stress bedeuten    © Reinhold Föger - Fotolia.com

Flugreisen können ebenfalls Stress bedeuten © Reinhold Föger – Fotolia.com

Jedes Traumziel bietet je nach Interesse des Reisenden vielfältige Sehens-würdigkeiten,  die sich per Tagesausflug – meist für extreme Frühaufsteher und Nachtmenschen geeignet – buchen lassen. Sollten Sie die „lieben Kleinen mitschleppen“, ist  Ihnen auch  emotionale Abwechslung sicher. Besonders wenn Ihre  Nerven, liebe Damen, durch die vorab über  Mangelernährung erhungerte Bikinifigur bereits „blank liegen“.

Fazit: veränderte Tagesrhythmen, ungewohnte Ernährung, schlaflose Nächte durch z.B. Discolärm, viel zu viel Sonne  auf der Haut, großer sportlicher Ehrgeiz, die permanente Familiennähe ; das ist Streß pur! Besonders wenn Sie rauchen!

Ergebnis: zusätzliche freie Radikale entstehen in Ihrem Körper und machen sich bindungshungrig auf die Suche nach Fett – und Eiweißstrukturen, Zellwänden, DNA (Erbgut)  und Co. .. um diese „anzuknabbern“.  Es sei denn, Ihr Körper ist bereits mit den für Sie richtigen orthomolekularen Mikronährstoffen so gut und umfassend versorgt, dass „Ihre“ freien Radikale  ausschließlich zur Abwehr  u.a. von  Viren, Bakterien, Pilzen … ins „Feld ziehen“?  Ihr Immunsystem benötigt und produziert freie Radikale. Eben nur die Menge, die gebraucht wird. Jedes Mehr davon wirkt destruktiv und schädigt nachhaltig Ihre Gesundheit.  Damit Ihr über 4 stündiger Urlaubsflug, Ihre lange Bus- , Bahn – oder Autofahrt nicht mit einer Reisethrombose oder einem Herzinfarkt im Krankenhaus endet, vermeiden Sie Flüssigkeitsmangel!  Trinken Sie mehr Wasser als gewohnt, besonders bei Reisen extremer Wärme. Sorgen Sie für regelmäßige Pausen zur körperlichen Betätigung und  Bewegung um Ihre Blutzirkulation anzukurbeln. Verzichten Sie auf  enge,  Hüfte und Beine einschnürende, Kleidung.

Stau bedeutet Stress     © Mihai Musunoi - Fotolia.com

Stau bedeutet Stress © Mihai Musunoi – Fotolia.com

Besonders Menschen mit Vorerkrankungen, regelmäßigem Arzneimittelgebrauch … dem nicht  optimalen Gewicht, sollten schon vor Urlaubsantritt ihr Immunsystem durch die richtige Vitamin – und Vitalstoffversorgung, moderaten Sport, gesunde Ernährung und einen ausgeruhten und gelassenen Reiseantritt  einstimmen. Denken Sie auch daran, daß Lachen Sie gesund hält. Es muß nicht „unter medizinischer Aufsicht verabreichtes Lachen“ sein, daß Ihre Gesundheit stabilisiert. Es gibt täglich viele Gründe zur Freude!

Nehmen Sie sie an, genießen Sie Ihren Urlaub und bleiben Sie gesund!