Ihre Gesundheit

Tränensäcke

Die eigentlichen Tränensäcke nicht sichtbar und liegen in einem Knochenkanal links und rechts der Nase. Sie sammeln die Tränenflüssigkeit und leiten sie in die Nase weiter. Wenn man im Volksmund von »Tränensäcken« spricht, ist eine unschöne Schwellung oder Erschlaffung der Haut unterhalb der Augen gemeint.
Wen diese dauerhaften, im wesentlichen auf Gewebserschlaffung beruhende Veränderungen stören, kann sie operativ durch Straffung der Haut beseitigen lassen.

Kommentar verfassen

Video der Woche

„Rheumadiagnostik”

17_Rheuma-Labor

Rheumatische Erkrankungen betreffen nicht nur den Bewegungsapparat sondern oftmals auch innere Organe, das Nervensystem, die Augen und die Haut. Eine umfassende apparative Diagnostik unter Einsatz leistungsfähiger, den Patienten möglichst wenig belastender Methoden ist daher eine wichtige Aufgabe der internistischen Rheumatologie und klinischen Immunologie.

zum Video >>

„Physiotherapeutische Schulranzen”

35_Schulranzen

Ende August ist es wieder soweit. Die Schulzeit beginnt und die Schulanfänger laufen freudig mit ihren Schultüten durch die Straßen. Leider jedoch ist es oftmals so, dass die neuen Schulranzen, Taschen oder Rucksäcke zwar den visuellen Wünschen der Kinder entsprechen, jedoch aus gesundheitlicher Sicht ein Risiko darstellen.

zum Video >>

„Essen zur Winterzeit”

29_Essen-im-Winter1

Ein festliches Weihnachtsessen muß keine Fettorgie sein. Und auch beim Wintersport gibt es ernährungstechnisch do´s und don´ts.

zum Video >>