Hier geht es zum GewinnspielGewinnspiel
Ihre Gesundheit

Schmerzen

Schmerzen oder Schmerzempfindungen im medizinischen Sinne sind als unangenehm empfundene Sinneseindrücke, die zumeist infolge einer Schädigung von Körpergewebe auftreten. Der vom Betroffenen tatsächlich gespürte Schmerz ist in seiner Art, Lokalisierung und Stärke eine subjektive Wahrnehmung – ein komplexes Zusammenwirken von biologischen, psychischen und sozialen Faktoren.

In der medizinischen Praxis wird u.a. nach Art der Schmerzentstehung (z.B. physiologisch, neuropathisch oder somatisch bedingt) sowie nach der zeitlichen Komponente (akute und chronische Schmerzen) unterschieden.

Kommentar verfassen

Video der Woche

„Knochenverletzungen am Sprunggelenk”

knochenverletzung-am-sprunggelenk

Nach Eintritt einer schweren Verletzung am Sprunggelenk ist der niedergelassene Orthopäde bisweilen überfordert, da ein großer Teil der Knochenverletzungen am Sprunggelenk operativ versorgt wird. Wir waren im Vivantes Klinikum Neukölln und haben uns von Dr. Laun und Dr. Djouchadar den Ablauf von Diagnostik und Behandlung, sowie die Implantation einer Sprunggelenksprothese erklären lassen.

zum Video >>

„Linsen bei Hornhautverkrümmung”

torische IOL

Aufgrund ihrer Hornhautverkrümmung waren viele Patienten bis dato gezwungen nach ihrer Katarakt Operation eine Brille zu tragen. Auf der ESCRS in Istanbul wird nun eine Intraokularlinse vorgestellt, die in der Lage ist die Hornhautverkrümmung des Patienten zu beseitigen.

zum Video >>

„Die akkommodative Linse”

akkomodative IOL

Unter der Akkommodation des Auges versteht man die Fähigkeit unterschiedlich entfernte Gegenstände scharf abzubilden, genauer den Prozess des „Scharfstellens“. Die körpereigene Linse leistet die Akkommodation indem sie sich durch Muskelbewegungen verändert.

zum Video >>