Ihre Gesundheit

Sylvester Classics

Kalte Ente

Zutaten:

2 Flaschen Weißwein (trocken)
1 Flasche Sekt
2 Bio Zitronen
80 g Zucker

Zubereitung:

Die Zitronen mit einem Messer dünn schälen, die Zitronen aufheben. Die Spiralförmigen Schalen der Zitronen zusammen mit einer Flasche Weißwein in ein Bowlengefäß geben und kalt stellen (am besten über Nacht ziehen lassen). Die andere Flasche Weißwein und den Sekt ebenfalls kalt stellen. Den Zucker in etwas Wasser erwärmen bis er sich aufgelöst hat und gut erkalten lassen.

Kurz vor dem servieren den Weißwein, den Sekt und den Saft der Zitronen hinzufügen und mit der Zuckerlösung nach Bedarf süßen.

Bananen Curry Soße

Zutaten:

1 Becher Joghurt
1 Banane
1 Zwiebel
1 Zitrone
Cherry (trocken)
Currypulver
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebeln sehr klein schneiden und in einer Pfanne mit Butter an schwitzen. In der Zeit die Banane klein schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Nach ein paar Minuten mit Curry würzen und mit dem Cherry ablöschen.

Die Zwiebel Banane Mischung in einer Schüssel mit dem Joghurt und etwas Zitronensaft vermengen und alles kurz durch mixen.

Nun noch mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

Kommentar verfassen

Ernährung

„Ernährung und Hypertonie”

ernaehrung-und-hypertonie

Unter Hypertonus, oder auch Hypertonie versteht man erhöhte und behandlungsbedürftige Blutdruckwerte. Der Volksmund spricht hier von „Bluthochdruck“. In der Regel ist diese Krankheitsform nicht auf einen einzelnen Krankheitsfaktor zurück zu führen, sondern kann viele Ursachen, wie z. B. Veranlagung, Stress, aber auch Übergewicht und falsche Ernährung haben. Aus diesem Grund hat IGTV die Oecotrophologin Debora Jehkul hierzu befragt.

zum Video >>

„Superfoods”

Bowls of various superfoods on old blue background. Top view

Superfoods sind derzeit in aller Munde. Egal ob Rohköstler, Veganer, Sportler oder die sogenannten Foodies, alle schwören auf Superfoods. Sie haben den Ruf reich an wohltuenden Nährstoffen zu sein und sollen somit der Gesundheit und der Vitalität zuträglich sein, schön und jung sollen sie außerdem machen. Ganz allgemein werden unter dem Begriff jene Lebensmittel zusammen gefasst, die einen überdurchschnittlichen Nähr- und Inhaltstoffgehalt aufweisen. Eine rechtlich bindende Definition für Superfood gibt es bisher jedoch keine.

zum Video >>

„Winteressen”

essen-im-winter

In der kalten Jahreszeit geht’s auf den Esstischen deftig zu. Dicke Eintöpfe, Schmorgerichte und üppige Desserts prägen die Winterküche. Wie kommt es eigentlich, dass wir in der kalten Jahreszeit nicht gern Salate essen?

zum Video >>