Hier geht es zum GewinnspielGewinnspiel
Ihre Gesundheit

Seniorenzentrum Haus im Park GmbH

Seniorenzentrum Haus im Park GmbH

Seniorenzentrum
Haus im Park GmbH

Wohnen im häuslichen Ambiente
Frisch renoviert präsentiert sich das Haus im Park als Residenz mit Wohlfühl-Atmosphäre. Der warme Stil verzaubert mit sanfter Beleuchtung, mediterranen Farben, schönen Bordüren und Bildern. Hier steigert die Liebe zum Detail die Lebensqualität jedes einzelnen Bewohners. Die 105 Einzelzimmer und 3 Doppelzimmer sind alle nach neuestem Standard hoch modern ausgestattet und verfügen über geräumige Sanitärbereiche. Im Haupttrakt sind jeweils zwei Zimmer mit einem kleinen Flur verbunden und bieten so – beispielsweise Ehepaaren – Nähe und Privatsphäre.

Seniorenzentrum
Haus im Park GmbH
Friedrich-Einhoff-Ring 1, 29614 Soltau

Weitere Informationen finden sie unter www.wohnen-im-alter.de

Kommentar verfassen

Video der Woche

„Allergien – Hyposensibilisierung”

Allergien - Hyposensibilisierung

Das Wort Allergie stammt aus dem griechischen und bedeutet soviel, wie Fremdreaktion, d. h. dass der Körper mit einer überschießenden Abwehrreaktion des Immunsystems auf harmlose Umweltstoffe, Allergene genannt reagiert. Diese Reaktion äußert sich oft mit entzündlichen Prozessen einhergehenden Symptomen wie laufende Nase, verstopfte Nase, tränende und juckende Augen.

zum Video >>

„Medikamenten Allergie”

medikamenten-allergie

In der heutigen Zeit werden viele Medikamente verschrieben. Gerade ältere Menschen müssen häufig diverse Pillen gleichzeitig schlucken. Die Einnahme dieser Präparate hat häufig leider auch unerwünschte Nebenwirkungen. Hierbei gilt es jedoch klar zu unterscheiden zwischen einer Medikamentenunverträglichkeit und Medikamentenallergien.

zum Video >>

„Migräne”

Migraene

Etwa 10 % der bundesdeutschen Bevölkerung leiden unter der Migräne. Der Begriff Migräne kommt aus dem griechischen und bedeutet soviel wie „halber Schädel“. Das Team von IGTV hat den Neurolgen PD Dr. Hans-Christian Koennecke aufgesucht und nach der Ursache sowie den Symptomen befragt.

zum Video >>