Ihre Gesundheit

Seniorenresidenz „Kinzigallee“

Seniorenresidenz Kinzigallee Kehl

Seniorenresidenz Kinzigallee Kehl

Die Seniorenresidenz „Kinzigallee“ liegt zentral im hübschen badischen Städtchen Kehl unweit der Fußgängerzone. Kehl bietet eine Vielzahl an kulinarischen und kulturellen Angeboten und liegt – durch den Rhein getrennt – sehr nahe an Straßburg.

Die Einrichtung selbst bietet Senioren mit unterschiedlichsten Bedürfnissen verschiedene Pflegeformen. An das helle und freundlich gestaltete Haupthaus sind Betreute Wohnungen angegliedert. In der Gartenanlage oder beim Essen treffen sich die Senioren und lernen schnell andere Bewohner kennen. Auch das abwechslungsreiche Freizeitangebot mit sportlichen, kreativen und kulturellen Angeboten wird gerne von allen Bewohnern der Seniorenresidenz „Kinzigallee“ genutzt.

Seniorenresidenz „Kinzigallee“
Oberländer Str. 25, 77694 Kehl

Weitere Informationen finden sie unter www.wohnen-im-alter.de.

Kommentar verfassen

Video der Woche

„Medikamenten Allergie”

medikamenten-allergie

In der heutigen Zeit werden viele Medikamente verschrieben. Gerade ältere Menschen müssen häufig diverse Pillen gleichzeitig schlucken. Die Einnahme dieser Präparate hat häufig leider auch unerwünschte Nebenwirkungen. Hierbei gilt es jedoch klar zu unterscheiden zwischen einer Medikamentenunverträglichkeit und Medikamentenallergien.

zum Video >>

„Alterssichtigkeit?”

Alterssichtigkeit

Fällt Ihnen das Sehen im Nahbereich schwer? Benötigen Sie bei schlechten Lichtverhältnissen länger um einen Gegenstand scharf sehen zu können?

Ein Grund für ihre Beschwerden könnte eine beginnende Alterssichtigkeit sein. Ein innovatives Verfahren aus den Vereinigten Staaten kann hier unter Umständen Abhilfe schaffen. Prof. Dr. Manfred Tetz aus der Augentagesklinik Spreebogen erläutert den Ansatz zu dem neuartigen Verfahren.

zum Video >>

„Günni in der Praxis, Teil 1”

40_Schmitt-Ommel_Inkontinenz

Unser Realschullehrer referiert über seine ganz speziellen oder ganz privaten Erlebnisse – und findet ganz erstaunliche Erkenntnisse.

zum Video >>