Ihre Gesundheit

Senioren- und Therapiezentrum „Haus Havelblick“ GmbH

Senioren- und Therapiezentrum "Haus Havelblick" GmbH

Senioren- und Therapiezentrum „Haus Havelblick“ GmbH

Das Senioren- und Therapiezentrum „Haus Havelblick“ liegt – wie der Name schon sagt – idyllisch direkt an der Havel am Nordstrand von Spandau. Zur Einrichtung gehört ein eigener Schiffsanlegeplatz und ein großzügiges Gartengelände, in dem sich die Bewohner besonders gerne aufhalten. Eine Bushaltestelle mit verschiedenen Verbindungsmöglichkeiten liegt direkt vor der Haustür.
Im Senioren- und Therapiezentrum „Haus Havelblick“ finden Seniorinnen und Senioren mit unterschiedlichsten Bedürfnissen eine qualifizierte Versorgung und ein umsorgtes und sicheres Wohnen im Alter. Betreut wird vollstationär und ambulant. Bewohner aller Pflegestufen, Tages- und Verhinderungspflegegäste sowie agile Senioren finden im Senioren- und Therapiezentrum einen Pflegeplatz oder eine Betreute Wohnung und fühlen sich hier schnell wohl und zuhause. Dazu tragen die gemütlich gestalteten Wohnbereiche und ein regelmäßiges Miteinander bei den Freizeitaktivitäten bei.

Senioren- und Therapiezentrum „Haus Havelblick“ GmbH
Havelschanze 3, 13587 Berlin-Spandau

Weitere Informationen finden sie unter www.wohnen-im-alter.de

Kommentar verfassen

Video der Woche

„Behandlungsmöglichkeiten der ersten Krankenhäuser”

Behandlungsmoeglichkeiten-der-ersten-Krankenhaeuser

Im Zuge der Entstehung der ersten Krankenhäuser stellt sich die Frage welche Behandlungsmöglichkeiten halten diese „Kliniken“ vor. Auch diese Frage hat Prof. Dr. Volker Hess, Direktor des Instituts für die Geschichte der Medizin im Rahmen eines Interviews beantwortet.

zum Video >>

„Kräuter und Atemwege”

maerz-2013

Im März mit Beginn des Frühlings plagen sich wieder viele Menschen mit Atemwegserkrankungen. ITGV hat die Ökotrophologin Debora Jehkul gefragt welche Kräuter hier Abhilfe schaffen können und wie uns die Ernährung durch diese Erkältungszeit unterstützend begleiten kann.

zum Video >>

„Warzen”

warzen

Die Warzen, genauer die Viruswarzen (Verrucae) zählen zu den häufigsten Erkrankungen in der Dermatologie. Aktuell sind mehr als 60 Virusarten bekannt, die eine Warzenbildung hervorrufen können. Menschen mit empfindlicher Haut neigen zur Warzenbildung, wobei gerade Kinder und Jugendliche am häufigsten betroffen sind.

zum Video >>