Ihre Gesundheit

Senioren Residenz Bad Windsheim

Senioren Residenz Bad Windsheim

Senioren Residenz Bad Windsheim

Die Senioren Residenz Bad Windsheim liegt idyllisch direkt am großen Kurpark der Stadt. Die Bewohner können sich für ihren Spaziergang zwischen den Baumalleen des Kurparks oder der schön angelegten hauseigenen Gartenanlage entscheiden. Für diejenigen, die sich den kurzen Anstieg auf den „Berg“ zutrauen, eröffnet sich ein phänomenaler Ausblick auf die sogenannte „Bad Windsheimer Bucht“ inmitten der beiden Naturparks Steigerwald und Frankenhöhe sowie herrlicher Wein- und Streuobstlagen. Mit einem Besuch des touristisch erschlossenen Städtchens Bad Windsheim oder einem Besuch des Golfplatzes oder der Frankentherme fühlen sich die Bewohner fast wie im Urlaub.
Die Seniorenresidenz Bad Windsheim ist ein Ruhesitz für Senioren, die mit gewohntem Lebensstandard in ruhiger, wohltuender Atmosphäre eines eigenen Appartements ohne die Belastung durch Hausarbeit leben möchten.

Senioren Residenz Bad Windsheim
Erkenbrechtallee 33, 91438 Bad Windsheim

Weitere Informationen finden sie unter www.wohnen-im-alter.de

Kommentar verfassen

Video der Woche

„Behandlungsmöglichkeiten der ersten Krankenhäuser”

Behandlungsmoeglichkeiten-der-ersten-Krankenhaeuser

Im Zuge der Entstehung der ersten Krankenhäuser stellt sich die Frage welche Behandlungsmöglichkeiten halten diese „Kliniken“ vor. Auch diese Frage hat Prof. Dr. Volker Hess, Direktor des Instituts für die Geschichte der Medizin im Rahmen eines Interviews beantwortet.

zum Video >>

„Nierenfunktion”

19_Nierenfunktion

Die Nieren sind das Entgiftungsorgan des menschlichen Körpers. Ihre primären Aufgaben sind die Filterung und Ausscheidung von Endprodukten des Stoffwechsels (sog. harnpflichtige Substanzen) und Giftstoffen aus dem Körper durch Bildung des Harns, der über die Harnwege abgeführt und schließlich ausgeschieden wird.

zum Video >>

„Die Blutgerinnung”

Die Blutgerinnung

Der Begriff Koagulation (lat. Coagulatio = die Zusammenballung) beschreibt in der Kardiologie die Blutgerinnung. Sie hat die Aufgabe bei Verletzungen den Austritt von Blut zu verhindern, in dem sie die Blutung stoppt. Durch diese Funktion schützt sich der Körper vor Blutverlust. Im Gegenzug muss sich der Körper vor einer ungewollten Blutgerinnung schützen, damit kein Blutgerinnsel (Thrombose) entsteht.

zum Video >>