Ihre Gesundheit

Heinrich-Zschokke-Haus e.V.

Heinrich Zschokke Haus

Heinrich Zschokke Haus

Das idyllisch gelegene Heinrich-Zschokke-Haus befindet sich in Düsseldorf an der Hagener Straße, unmittelbar am Fuß eines waldigen Ausläufers der „Gerresheimer Alpen“. Das Haus wurde 1981 gegründet mit der gesellschaftlichen und kulturellen Intention, eine anthroposophisch orientierte, heilpädagogisch-sozialtherapeutische Einrichtung zu schaffen.
Heute beherbergt das Heinrich-Zschokke-Haus eine Tagespflege mit 15 Plätzen im Erdgeschoß, zwei Vollzeitpflegebereiche für insgesamt 54 Bewohnerinnen und Bewohner auf den ersten beiden Etagen, 6 exklusiv vorgehaltene Kurzzeitpflegeplätze und weiterhin 11 altengerechte Seniorenappartments in der 3. Etage.

Heinrich-Zschokke-Haus e.V.
Hagener Str. 58, 40625 Düsseldorf – Bezirk 07

Weitere Informationen finden sie unter www.wohnen-im-alter.de

Kommentar verfassen

Video der Woche

„Nierensteine in der Schwangerschaft”

Nierensteine-in-der-Schwangerschaft

Die Deutsche Gesellschaft für Urologie hat das Thema Nierensteine während der Schwangerschaft ausgiebig diskutiert. Die Fachärzte waren sich einig, dass Nierensteine während der Schwangerschaft nur versorgt und nach der Geburt entfernt werden.

zum Video >>

„Der Zahn aus der Retorte”

zahn-aus-der-retorte

Vom 01. bis zum 04. September fand in Berlin der zehnte TMD (Tooth Morphogenesis and Differentiation) Kongress statt. Alle 3 Jahre treffen sich die 150 renommiertesten Forscher der Zahnmedizin um sich über die neuesten Erkenntnisse zum „Zahn aus der Retorte“ auszutauschen. IGTV hat den Kongresspräsidenten Prof. Dr. Ralf Radlanski um ein Interview gebeten.

zum Video >>

„Migräne”

Migraene

Etwa 10 % der bundesdeutschen Bevölkerung leiden unter der Migräne. Der Begriff Migräne kommt aus dem griechischen und bedeutet soviel wie „halber Schädel“. Das Team von IGTV hat den Neurolgen PD Dr. Hans-Christian Koennecke aufgesucht und nach der Ursache sowie den Symptomen befragt.

zum Video >>