Ihre Gesundheit

Gardenias-Seniorenresidenz

Gardenias-Seniorenresidenz

Gardenias-Seniorenresidenz

Wie in einem Luxushotel leben die Senioren in der Gardenias-Seniorenresidenz in Portimao in Portugal. Durch die reizvolle Landschaft der Algarve und die wildromantische Küste Portimaos fühlen sich die Senioren wie im Urlaub. Die Gardenias-Seniorenresidenz liegt im Nordwesten von Portimao in einer ruhigen Wohngegend. Die Senioren können zu Fuß die Innenstadt erreichen und das Meer ist ebenfalls ganz in der Nähe.
Die gesunde Meeresluft und Temperaturen, die selbst im Winter nicht unter 10 Grad Celsius gehen, sind ein optimales Wohlfühlklima für ältere Menschen. Das Gardenias bietet jedem Bewohner einen Transfer zum 35 Minuten entfernten Flughafen Faro und zum Flughafen Lissabon. Die Umgebung bietet neben der traumhaften Landschaft zahlreiche Golfplätze und Einkaufszentren sowie Ärzte und Kliniken.

Gardenias-Seniorenresidenz
Rua Vale do Lagar, 8500-818 Portimao-Algarve-Portugal, Portugal

Weitere Informationen finden sie unter www.wohnen-im-alter.de

Kommentar verfassen

Video der Woche

„Migräne”

Migraene

Etwa 10 % der bundesdeutschen Bevölkerung leiden unter der Migräne. Der Begriff Migräne kommt aus dem griechischen und bedeutet soviel wie „halber Schädel“. Das Team von IGTV hat den Neurolgen PD Dr. Hans-Christian Koennecke aufgesucht und nach der Ursache sowie den Symptomen befragt.

zum Video >>

„Mit Hitze gegen Prostatakrebs”

42_Prostatakrebs

Ein neuartiges Verfahren zur Bekämpfung bösartiger Wucherungen der männlichen Vorsteherdrüse (Prostata) ist die gezielte Hitzewellentherapie HIFU (Hoch Intensiv Fokussierter Ultraschall).

zum Video >>

„Sonnenschutz für die Augen”

augenschutz

Ein Sonniger Tag auf der Piste. Weißer Puderschnee über majestätischen Gipfeln, soweit das Auge reicht. Damit man diesen Anblick länger genießen kann muss man gerade beim Wintersport seine Augen schützen. Bei erhöhter solarer UV-Belastung benötigen die Augen einen besonders guten Schutz, um Augenerkrankungen, wie beispielsweise einer Bindehautentzündung, oder der so genannten Schneeblindheit vorzubeugen.

zum Video >>