Ihre Gesundheit

Toskana Therme Bad Sulza

Eintauchen in eine andere Welt

Freuen Sie sich auf ein Erlebnis der ganz und gar besonderen Art.
zum Film Toskana World Bad Sulza
Sie möchten Entspannung und Wohlgefühl erleben, genießen und Freude empfinden, in einem Bad für alle Sinne? Bestens – hier sind Sie richtig.
Willkommen in der Toskana Therme, im Herzen der Toskana des Ostens!

Baden war gestern.

Wollen sie erfahren, warum die Toskana Therme in der Liste der 100 besten Bäder der Welt geführt wird?

Wir haben nicht das größte Becken. Wir haben auch nicht die längste Rutschbahn. Genauer gesagt: Wir haben gar keine Rutschbahn.
Vielleicht liegt es also am körperwarmen Quellwasser unserer Thermalsole? Oder an den ideenreichen Veranstaltungen in der Therme? Oder an Liquid Sound®, dem unvergleichlichen Bad in Klang, Farbe und Licht, das hier seinen Ursprung hat? Nun, wir laden Sie ein, dem Geheimnis der besonderen Faszination der Toskana Therme selbst auf die Spur zu kommen. Bestimmt werden Sie dieses ganz außergewöhnliche Bad auf Ihre ganz eigene Art ins Herz schließen…

[slideshow id=2]

Adresse:
Wunderwaldstraße 2a
99518 Bad Sulza
Kontakt:
Tel. 036 461 – 9 20 00
badsulza@toskana-therme.de

Video der Woche

„Reizdarmsyndrom”

09_Reizdarm

Prof.Dr. Stefan Müller-Lissner von der Park-Klinik Weissensee erläutert im Filmbeitrag Symptome und Therapiemöglichkeiten des Reizdarmsyndroms – ein Leiden, von dem weit mehr Deutsche betroffen sind, als man gemeinhin vermutet.

zum Video >>

„Virchow – der deutsche Hippokrates?”

Virchow–der-deutsche-Hippokrates

IGTV hat erneut Prof. Dr. Thomas Schnalke, Direktor des Medizinhistorischem Museum der Charité in Berlin besucht und ihm diesmal gefragt, ob es jemanden wie einen „germanischen Hippokrates“ gegeben hat.

zum Video >>

„Linsen bei Hornhautverkrümmung”

torische IOL

Aufgrund ihrer Hornhautverkrümmung waren viele Patienten bis dato gezwungen nach ihrer Katarakt Operation eine Brille zu tragen. Auf der ESCRS in Istanbul wird nun eine Intraokularlinse vorgestellt, die in der Lage ist die Hornhautverkrümmung des Patienten zu beseitigen.

zum Video >>